Vitamin D Werte – Welche Werte sind am besten?

Vitamin D WerteVitamin D Werte – Welche Blutwerte sind bei Vitamin D am besten? Wann zeigt sich ein Mangel? Welche Umrechnungen gibt es?

 
 
 

Vitamin D Werte, die einen verwirren können

Bei diesem Vitamin gibt es verschiedene Messgrößen, das gibt es nicht häufig. Aus diesem Grund kommt es manchmal bei den Werten zu Verwirrungen. Nicht nur Ärzte wissen nicht Bescheid, sondern auch verschiedene Labore. Der Grund ist das sie verschiedene Einheiten herausgeben. In diesem Fall muss man Informationen einholen, mit diesem Beitrag möchte ich ein bisschen Klarheit ins Dunkle bringen.

 

Was wird bei einem Vitamin-D-Test überhaupt getestet?

Das Sonnenhormon, kann durch die Nahrung oder durch die Sonneneinstrahlung von unserem Körper produziert werden. Dazu braucht es einige Schritte bis es wirklich wirksam ist. Durch einen Test kann man schauen wie hoch der Vitamin-D-Spiegel im Blut überhaupt ist. Bei einem Fall werden dabei die chemischen Umwandlungsformen gemessen. Davon sind zwei die folgenden:

 

25-Hydroxy-Vitamin-D3 (25-OH-D, Calcidiol) das ist die Zirkulationsform

Vitamin-D Banner

oder

1,25-Dihydroxy-Vitamin-D3 (Calcitriol) das ist das eigentliche Vitamin-D Hormon

 

Das, was heute überwiegend gemessen wird, ist die 25-Hydroxy-Vitamin-D3-Form. In vielen Studien und Publikationen kann man diesen Wert finden, meist abgekürzt so: 25-OH-D. Diese Form verarbeitet unserer Körper, wenn er es braucht in die aktive Vitamin-D-Hormon-Form.

 

Die Vitamin-D-Werte – Was sagen sie aus?

Es gibt unterschiedliche Meinungen zu den Vitamin-D-Werten. Doch gibt es eine aktuelle Tabelle, die zeigt wer einen Mangel hat und wer nicht. Der Nachteil ist, es werden verschiedene Einheiten angewendet, das macht es für Arzt und Laien nicht einfacher. Aus diesem Grund sollte man immer auf seinen Befund schauen welche Einheit angegeben wurde.

 

Wert ng/mlWert nmol/lWas sagt der Wert aus?
> 150> 374Vitamin D Vergiftung
90 - 150225 - 374Überversorgung
60 - 90150 - 225Hohe Werte
30 - 6075 - 150Normal Werte
20 - 3050 -75Unterversorgung
< 20< 50Vitamin-D-Mangel

 

Wie sieht es in anderen Regionen dieser Welt aus?

Es wurden verschiedene Studien gemacht, wo auf dieser Welt gute Vitamin-D Werte zu finden sind. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass diese Kulturen immer eine gute Sonneneinstrahlung genießen. Auf der anderen Seite leben diese Leute im Ursprung des menschlichen Lebens. Ihr Leben und ihre Arbeit spielt sich immer in der Natur ab. Schauen wir uns folgende Kulturen an:

 

Jugendlicher aus Hawaii hat einen Vitamin D Wert von 31 ng/ml.
Ein Massai hat einen Vitamin-D-Wert von 47 ng/ml.

Südafrikanische Kinder haben einen Vitamin-D-Wert von 49 ng/ml.

Ein Farmer aus Puerto Rico hat einen Vitamin-D-Wert von 54 ng/ml.

 

Diese Werte zeigen ganz klar an, das diese 4 Kulturen in einem optimalen Wert liegen. Hier in Deutschland sind diese Werte nur schwer zu bekommen und zu halten.

 

In Europa muss mehr über die Werte und deren Wirkung gesprochen werden

Ein Mangel besteht nur, wenn man in der Nähe von 20 ng/ml oder 50 nmol/l liegt. Diesen sollte man so schnell wie möglich beseitigen. Denn viele Erkrankungen sind mit einem niedrigen Spiegel verbunden. Auch, wenn einige Forscher und Experten andere Meinung sind. Ist der Vitamin-D-Spiegel auf einem normalen Wert, verschwinden diese Erkrankungen. Auf längere Zeit können sich bei einem Mangel sogar noch extremere Ausmaße zeigen.

Gut belegt sind:

 

-Morbus Crohn

-Zahngesundheit

-Polyradikuloneuropathie

-Guillain-Barre-Syndrom

-Zystische Fibrose

-Tuberkulose

-Rachitis

-Rheumatoide Arthritis

-Psoriasis

-Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

-Prostatakrebs

-Osteoporose

-Osteomalacie

-Niereninsuffizienz

-Multiple Sklerose

-Lupus

-Cognitive Störungen

-Herzinsuffizienz

-Grippe

-Diabetes Typ 1 und 2

-Depression

-Brustkrebs

-Asthma

-Bluthochdruck

-Allergien

Mehr zu lesen hier: Vitamin D und die verschiedenen Krankheiten

 

Vitamin-D-Produkte und die verschiedenen Einheiten

Auch auf Vitamin-D-Produkten finden wir immer wieder verschiedene Einheiten. Das macht es für Verbraucher noch einmal komplizierter. Folgende zwei sind auf den Verpackungen zu finden:

 

-I. E oder IE = Internationale Einheiten

-Mikrogramm

Diese beiden kann man aber ganz leicht umwandeln, folgende Rechnung braucht man dazu:

1 mcg Vitamin D = 40 IE 

0,025 mcg Vitamin D = 1 IE Vitamin D

Ein Beispiel: 1.000 IE / 40 = 25 mcg Vitamin D

 

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

 

Quelle: nih.gov nih.gov nih.gov nih.gov

 

ECHT VITAL VITAMIN D3-1 Glas mit 60 Kapseln - 1...
  • 1 Kapsel ECHT VITAL VITAMIN D3 enthält Vitamin D3...
  • 100 % DEUTSCHE MARKENQUALITÄT: ECHT VITAL VITAMIN...
  • GEPRÜFTER ROHSTOFF: ECHT VITAL VITAMIN D3 wird...
  • Vitamin D unterstützt normale Knochen- und...
  • 100 % NATÜRLICHES VITAMIN D3: Frei von...
ECHT VITAL natürliches Vitamin D3...
  • 100 % HOCHDOSIERT UND REIN: 1 Tropfen...
  • 100 % DEUTSCHE MARKENQUALITÄT: ECHT VITAL VITAMIN...
  • GEPRÜFTER ROHSTOFF: ECHT VITAL VITAMIN D3 wird...
  • Vitamin D unterstützt normale Knochen- und...
  • 100 % NATÜRLICHES VITAMIN D3: Frei von...

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }