Gibt es bei einer Überdosierung von Vitamin B12 Nebenwirkungen?

Vitamin B12 NebenwirkungenEine Vitamin B12 Überdosierung – Vor einer Überdosierung mit Vitaminen haben Menschen Angst, doch ist das mit Vitamin B12 überhaupt möglich? Eine Überdosierung ist sogar empfehlenswert und Nebenwirkungen sind kaum möglich. Doch schauen wir uns das ganze Mal genauer an.


Vitamin B12 Überdosierung – Kann man Vitamin-B12 überdosieren?

Auf dem Markt gibt es Vitamin-B12-Präparate, die hohe Dosen aufweisen und viele machen sich Gedanken, ob sie dadurch keine Nebenwirkungen bekommen können. Diese Bedenken sind gerechtfertigt, denn bei anderen Vitaminen wie Vitamin D können bei einer Überdosierung  zum Teil schlimme Nebenwirkungen auftreten. Doch ist das bei Vitamin-B12 der Fall? Nein, bei Vitamin-B12 ist keine giftige Überdosierung möglich. Bei einer Überdosis scheidet der Körper den Überschuss einfach wieder aus.  Natürlich sollte man trotzdem nicht zu viel von diesem Vitamin nehmen, denn die Nieren können auch überfordert werden. Am Anfang sollte man eine kleine Dosis wählen und dann langsam höhere Dosen Vitamin B12 zu sich nehmen. Sollte man eine Störung im Darm haben reichen meist 1000 µg um seinen täglichen Bedarf decken zu können.

 

Vitamin B12 Überdosierung  – Überdosierung manchmal sinnvoll

3 µg sind die empfohlene tägliche Dosis für ausgewachsene Menschen. Es gibt einige Lebensmittel, die uns schon mit einer Mahlzeit genug davon liefern, manchmal kann das schon zu viel sein. Essen wir Kalbsleber ca. 100g so liefert diese uns ca. 60 µg, das sind schon 2.000 % unseres Tagesbedarfs. Hier sieht man das wir schon mit unserer Nahrung Vitamin B12 überdosieren können. Heutige Vitamin-B12 Nahrungsergänzungsmittel weisen eine Dosis bis 5.000 µg auf. Das sind schon 160.000 Prozent unseres Tagesbedarfs. Das ist schon sehr viel, doch das ist leider nicht richtig. Nur weil die Lebensmittel oder Präparate solch eine hohe Dosis aufweisen, bedeutet das nicht, dass wir das ganze Aufnehmen können. Bei Störungen der Aufnahme des Vitamins ist eine hohe Dosis sinnvoll denn erst dann kann eine gute Versorgung garantiert werden. Es gibt Forscher und Ärzte, die der Meinung sind, dass die empfohlenen Tagesdosen viel zu niedrig angesetzt sind.

 

Vitamin B12 Überdosierung – Nebenwirkungen und Symptome

Das Vitamin-B12 ist gut erforscht und es wurden in den letzten Jahrzehnten viele Studien damit gemacht. Dort wurden auch die Nebenwirkungen bei einer Überdosis erforscht, doch auch bei hohen Dosen wurden kaum Nebenwirkungen gesehen. Deshalb wurde auch keine maximale empfohlene Dosis festgestellt, aus diesem Grund könnte man auch extrem hohe Dosen einnehmen und man würde keine Nebenwirkungen erkennen. Doch eine Warnung gibt es natürlich, beim Wirkstoff Cyanocobalamin, dort muss man vorsichtig sein. In unserem Körper wird er zu Cyanid zersetzt, dieses vertragen einige Menschen nicht. Wird das Vitamin-B12 gespritzt, kann es zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

 

-Hautreizungen

-Akne

-Hitzewallungen

-Schwindel

-Übelkeit

 

Vitamin B12 Überdosierung – Verursacht Vitamin B12 Akne?

Vitamin-B12-Spritzen werden immer beliebter, denn damit kann man seinen Körper schnell und einfach mit dem Vitamin versorgen. Doch leider kommt es manchmal bei hohen Dosen zu einem Akne-Ausbruch. Warum dies auftritt konnten Studien noch nicht beweisen, doch bekommt die Person keine Injektionen mehr geht diese Akne wieder weg. Folgendes weiß man aber, die Akne tritt schon bei etwa 20 µg auf. Die Schwelle scheint niedrig zu sein. Das Zeichen der Akne ist kein Symptom einer Überdosierung, sondern eher die Folge von fehlenden Faktoren wie Biotin und oder eine Allergie gegen das eingesetzte Cobalt.

 

Angst von einer Überdosierung in der Schwangerschaft?

Forscher empfehlen keine Angst vor Vitamin-B12-Überdosierungen zu haben. Das rechtliche Vitamin B12 wird einfach aus dem Körper transportiert, dadurch gelangt es nicht in den Fötus. Der schwangeren Frau sollte eigentlich was anderes sorgen machen. Sie sollte sich fragen, ob sie vernünftig mit Folsäure und Vitamin-B12 versorgt ist. Ein Mangel mit diesen Nährstoffen kann zu Schäden bei dem Fötus führen. Deshalb sollten schwangere und stillende Frauen mehr Vitamin-B12 nehmen, damit würde ihre Versorgung verbessert werden. Doch über 500 µg sollte man auch nicht kommen, es hat kaum einen Sinn.

 

Sind hohe oder kleine Dosen sinnvoller?

Ist ein Vitamin-B12-Mangel bei der betroffenen Person erkannt worden, so ist eine Dosis von 500 µg pro Tag sinnvoll. Mit dieser einfachen und kleinen Dosis kann man eine Verbesserung herbeiführen. Eine Dosis über diesen Wert und bis 2.000 µg pro Tag sind Standard. Damit kann man Erkrankungen in Verbindung mit einer Vitamin-B12-Mangel-Therapie behandeln. Die meisten Menschen haben eine Störung in der Aufnahme, deshalb leiden sie an einem Vitamin-B12-Mangel. Um diesen Mangel wieder aufzuheben ist es sinnvoll eine hohe Dosis zu wählen.

 

Vitamin-B-Komplex – Achtung bei einigen B-Vitaminen

Natürlich gibt es auch Vitamin-B-Komplexe zu kaufen, natürlich sind diese sinnvoll. Doch sollte man bei Vitamin B5 und B6 Vorsicht walten lassen. Denn bei einer Überdosierung kann es zu Nebenwirkungen kommen:

 

Vitamin B5:

-Jucken

-Übelkeit

-Kopfschmerzen

-Allergien

-Gefäßerweiterungen

-Leberschäden

-Entzündungen der Magenschleimhaut

 

Vitamin B6:

-Bewegungsstörungen

-Nervenstörungen

 

Gewünschte Überdosis um den Körper zu entgiften

In manchen Fällen ist eine Überdosierung mit Vitamin B12 sogar gewünscht. Zum Beispiel werden sehr hohe Dosen Hydroxycobalamin verwendet, damit man Cyanid Vergiftungen behandeln kann. Denn die B12-Verbindung verbindet sich mit dem Cyanid und leitete es so aus unserem Körper. Sehr extrem hohe Dosen werden bei Menschen mit Nervenschäden eingesetzt, so regenerieren sich diese viel schneller.

 

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

 

Quelle: nlm.nih.gov tandfonline.com nlm.nih.gov

Vitamin B12 Depot - 5000 mcg - Methylcobalamin -...
  • VITAMIN B12 trägt zu einer normalen Bildung roter...
  • Besonders GUTE LÖSLICHKEIT UND FREISETZUNG der...
  • HOCHDOSIERTES Vitamin B12-Präparat zur...
  • ZAHNFREUNDLICH - Ohne Zucker und zahnschädigende...
  • LECKER -- mit Wildbeerengeschmack
Vitamin B12: Die unterschätzte, aber...
  • Wormer, Eberhard J. (Autor)
  • 304 Seiten - 22.03.2017 (Veröffentlichungsdatum)...

Letzte Aktualisierung am 27.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }