Schilddrüsenhormone

Selenmangel? Ein Grund für viele Beschwerden

Selenmangel

Selen ist ein essenzielles Spurenelement, welches wir über unsere Nahrung zu uns nehmen müssen, denn unser Körper kann es nicht selbst herstellen.  Es ist ein wichtiger Bestandteil von Schutzenzymen, die unser Körper braucht, um zu entgiften. Es ist also ein Antioxidans und kann freie Radikale abwehren. Es kann sogar Schwermetalle an sich binden. Diese Funktionen schützen somit wunderbar unsere Zellen. Selen ähnelt auch der Funktion des Vitamin E und ist auch bei der Bildung von Schilddrüsenhormonen beteiligt.    Geschichte des Selens Selen wurde wegen seines silbergrauen Glanzes nach der griechischen Mondgöttin Selene benannt. Es wurde 1818 durch den schwedischen Chemiker Berzelius entdeckt. Erst 1975 wurde es aber zum ersten Mal im menschlichen Körper gefunden. Unser Körper enthält ca. 10-15mg Selen. [...]