Sango Meeres Koralle

Sango Koralle – Okinawas Geheimnis für ein langes leben

Sango Koralle

Mit der Einnahme der Sango Koralle ist es ganz einfach seinen Mineralstofftagesbedarf zu decken, denn sie enthält mehr als 70 Spurenelemente. Das Beste aber daran ist, dass diese Koralle ein guter Magnesium und Calcium Lieferant ist, denn diese sind basisch und einem Verhältnis von 1:2 (Magnesium & Calcium). Diese beiden sind auch für unsere Gesundheit sehr wichtig, denn sie schützen uns vor Stress, Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes und brüchigen Knochen. Es gibt viele Vitalstoffpräparate, doch diese sind meistens nicht bioverfügbar. Bei der Sango Meereskoralle ist es anders, deshalb sollte sie auch die erste Wahl sein.