Parasiten

Parasiten – So wirst du die ungebetenen Bewohner des Darms los

Es gibt viele Parasiten, die unseren Darm besiedeln können, dazu zählen Hakenwürmer, Madenwürmer, Spulwürmer, Fadenwürmer, Bandwürmer, Gardien, Amöben und Toxoplasma Gondi. Viele gehen davon aus, dass sie keinen von diesen Darmparasiten besitzen, doch fast jeder zweite von uns ist heute davon betroffen. Diese Bewohner müssen keine Symptome zeigen, doch können diese sehr gefährlich werden.

Gefährliche Parasiten machen sich auf nach Europa, warnt ein Parasitologe

Parasiten

In Europa sind Parasiten eher nicht so einfach in einem Menschen zu finden, doch auf den ersten Blick sind sie nicht so leicht wahrzunehmen. Jetzt warnt ein Parasitologe davor, dass Parasiten, die man eher aus Südamerika, Asien und Afrika kennt, hier zu uns nach Europa kommen.

Schwarznuss – Gut für den Darm schlecht für Parasiten und Würmer

Schwarznuss

Die Schwarznuss ist in Deutschland nicht stark vertreten, sie wächst am liebsten in Amerika. Die Schale wird verwendet und als Kapsel verkauft, es gibt sogar eine Schwarznusstinktur, die man kaufen kann. Die Schwarznuss hat viele pflanzliche Wirkstoffe, diese benutzen die amerikanischen Indianer sehr weise. Die Schwarznuss wird überwiegend zu Schwarzwalnusstinktur verarbeitet und diese kann man äußerlich und innerlich verwenden.

Gesundheitliche Vorzüge der Papayakerne

Papayakerne

Sie sind klein und schwarz und man findet sie in jeder Papaya, die Papayakerne. Leider landen diese feinen und gesunden Kerne zu oft im Müll. STOP! Das solltest du nicht machen, denn die Kerne der Papaya sind wertvoller als die Frucht selbst. Sie bekämpfen Darmparasiten die sich gerne in unserem Darm einnisten und die Kerne der Papaya regenerieren die Leber. Sehr interessant ist aber für Paare die verhütende Wirkung der Papaya. Doch schau dir den ganzen Beitrag an, du findest bestimmt noch andere Vorzüge dieser Kerne.

Candida und Helicobacter mit Oregano Öl bekämpfen

Oregano Öl

Oregano Öl Dosierung bei Candida – Oregano Öl gehört zu der Gruppe der natürlichen Antibiotika. Es bekämpft nicht nur Bakterien wie den Helicobacter pylori, sondern kann auch den Candidapilz bekämpfen. Dieses super Öl kann auch bei zahlreichen Infektionen angewendet werden.