Leberkrebs

Vitamin C vs. Krebs: Vitamin C kann Blutkrebs stoppen

Vitamin C kann Blutkrebs stoppen

Vitamin C Brustkrebs – Sicherlich ist dir Vitamin C bekannt, es ist in vielen Nahrungsmitteln und Getränken zu finden. Es ist auch unter den Namen Ascorbinsäure bekannt, durch dieses Vitamin werden sehr viele Vorgänge im menschlichen Körper erfüllt. Der Körper hat einen sehr hohen Bedarf an Vitamin C, doch im allgemein wird der Bedarf des Körpers auf 100 mg pro Tag geschätzt. Das ist aber viel zu wenig.

Arteriosklerose, Herzerkrankungen und Krebs mit Vitamin K behandeln

Vitamin K

Viele von uns wissen sehr wenig über diese Vitamine und wie wichtig sie für unseren Körper sind. Vitamin K 1 ist an der Blutgerinnung beteiligt, Vitamin K 2 hilft beim Aufbau des Knochens und kann sogar gegen Krebs schützen. Doch kann Vitamin K2 noch mehr? Ja, es säubert die Arterien von dem tödlichen Plaque. Das ist vor allem bei Patienten mit Arteriosklerose SEHR wichtig. Die richtige Nahrung kann uns vor einem Vitamin K1 Mangel schützen, leider ist es bei Vitamin K2 anders.