Forscher

Operationen an Babys wurden bis zu unserer Zeit ohne Narkose durchgeführt

Operationen an Babys

Operationen an Babys wurden bis in unsere Zeit ohne Schmerzmittel durchgeführt. Ist das nicht pervers? Leider ist das aber wahr. Viele Schulmediziner glauben bis heute, dass Säuglinge nicht dazu fähig sind um Schmerzen wahrzunehmen und sie haben auch danach gehandelt. Durch ihren Irrglauben haben sie zahllose Säuglinge auch ohne Schmerzmittel operiert und die Kinder mussten unter dieser grausamen Methode leiden. Erst im Jahre 2015 führten Forscher einmalige MRT Versuche bei Babys durch und entdeckten unglaubliches: Babys empfinden SCHMERZEN und das sogar STÄKER als wir Erwachsene!