Fluorid

Nieren und Leberwerte werden durch Fluoride schlechter

Nieren und Leberwerte werden durch Fluoride schlechter

Fluoride – Wir putzen damit täglich unsere Zähne und dort ist auch der Inhaltsstoff Fluorid zu finden. Dieses soll uns angeblich vor Karies schützen, doch eigentlich ist dieser Stoff ein Gift. Bei unseren Jüngsten kann dies dazu führen, dass sich die Nieren- und Leberwerte verschlechtern. Das ist schon ein Anzeichen dafür, das Fluorid für uns nicht gesundheitsfördernd ist.

Darmsanierung – Je gesünder der Darm umso gesünder der Mensch

Darmsanierung

Darmsanierung – Die Zusammenhänge zwischen unserer Darmgesundheit, dem Immunsystem und der Anfälligkeit für die verschiedensten Krankheiten sind mittlerweile weitestgehend bekannt. Ob Infektionskrankheiten, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder chronische Krankheiten wie zum Beispiel Rheuma, Arteriosklerose oder sogar Krebs, das Risiko daran zu erkranken ist wesentlich niedriger, wenn der Darm in Ordnung ist. Wie aber soll der Darm in Ordnung bleiben, wenn er tagtäglich mit den schädlichsten Dingen belastet wird? Die Darmflora ist sehr empfindlich und sollte so gut es geht im Gleichgewicht gehalten werden. Was bringt sie eigentlich aus dem Gleichgewicht?

Salz – Vom weißen Gold zum weißen Gift?

Salz

Salz ist genauso wichtig für unser Leben wie Wasser. Wir können ohne diese beiden Elemente gar nicht existieren. Doch muss das Salz, was wir benutzen besondere Eigenschaften haben, damit es für unseren Organismus positiv ist?

Fluoride ausleiten – 7 Wege um sie los zu werden

Fluoride ausleiten

Fluoride ausleiten – Fluoride gelangen meistens durch die Nahrungskette und das Zähneputzen in unseren Körper und reichern sich dort an. Doch kann man dieses Toxin regelmäßig aus seinem Körper Weg putzen. Die weitverbreitete Ansicht das Fluoride unsere Zähne vor Karies schützen ist ein Märchen, Fluoride sind chemische Verbindungen, die sich in der Zirbeldrüse und anderen Stellen des Körpers anreichern und dort Schaden verursachen können.