Cola

Studie: Fruchtsaft erhöht das Risiko schneller zu Sterben

Fruchtsaft – Zucker in Getränken sind für unsere Gesundheit nicht gut, denn durch diese kann es zu Karies, Übergewicht, Diabetes und sogar zu Krebs kommen.  Viele wissen das und greifen deshalb auf Säfte zurück, doch diese bergen auch Risiken. Eine ganz frische Studie bestätigt, dass auch natürliche Fruchtsäfte genauso schlimm für die Gesundheit sind wie andere gesüßte Getränke.

Cola und Vitamin D Mangel. Was steckt dahinter?

Cola und Vitamin D Mangel

Cola und Vitamin D Mangel. Was steckt dahinter? Hier möchte ich zeigen wie Cola trinken zu einem Vitamin D Mangel führen kann. Vitamin D gehört zu den Vitaminen, die verschiedene Funktionen innerhalb des menschlichen Körpers übernehmen. Dieses Vitamin steuert über 1000 verschiedene Gene in deinem Körper, außerdem hat es sein eigenes Taxi. Vor allem zeigt sich die Power dieses Vitamins mit anderen Vitaminen und Mineralien. Kalzium und Phosphor gehören zum Beispiel dazu. Der Genuss von Cola bei Vitamin D Mangel wirkt sich sehr negativ auf die Körper Gesundheit aus, das liegt an dem Koffein und den Phosphaten die das Getränk hat.Das kann den Vitamin D gesteuerten Körper schaden und beeinträchtigt so die Körperfunktion.