Bindegewebe

Was ist besser? Natürliches Vitamin C oder Ascorbinsäure?

Vitamin C vs. Ascorbinsäure

Ist die Ascorbinsäure schädlich oder nicht? Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein sehr bekanntes Vitamin. Zu finden ist das in Zitrusfrüchten, es hilft dem Körper richtig zu funktionieren und schützt uns vor oxidativen Stress. Doch ich möchte hier analysieren welches besser für unsere Gesundheit ist, denn es gibt die Ascorbinsäure und das natürliche Vitamin C.

Vitamin C – Das Allroundgenie der Vitamine?

Vitamin C Allroundgenie

Sicherlich ist dir Vitamin C bekannt, es ist in vielen Nahrungsmitteln und Getränken zu finden. Es ist auch unter den Namen Ascorbinsäure bekannt, durch dieses Vitamin werden sehr viele Vorgänge im menschlichen Körper erfüllt. Der Körper hat einen sehr hohen Bedarf an Vitamin C, doch im allgemein wird der Bedarf des Körpers auf 100 mg pro Tag geschätzt. Das ist aber viel zu wenig. Sollte deine Ernährung mit viel Obst und Gemüse abgedeckt sein, erreichst du viel höhere Werte. Nahrungsergänzungsmittel wie aus der Acerola oder Sanddorn helfen ausreichend Vitamin C für den ganzen Tag zu tanken.