Arterien

Magnesium hat entzündungshemmende Eigenschaften

Magnesium entzündungshemmend

Ist Magnesium entzündungshemmend? Magnesium ist für unsere Gesundheit essenziell. Die bedeutet, dass es von äußerster Wichtigkeit ist. Eine Forschung zeigt, dass dieser Mineralstoff entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Mit dieser Eigenschaft könnte man Menschen helfen die Entzündungshemmer einnehmen müssen. Diese haben Nebenwirkungen und warum sollte man da nicht Magnesium bevorzugen, wenn es keine unvorhersehbaren Nebenwirkungen zeigt. Menschen, die chronisch krank sind und an entzündlichen Erkrankungen leiden, sollten ihren Magnesiumspiegel im Auge behalten.   Ist der Magnesiumhaushalt optimal, so gibt es weniger Entzündungen im Körper Zu dieser Überschrift schauen wir uns eine Studie an. In dieser wurde der Entzündungswert im Körper kontrolliert und das bei über 3.000 Frauen in der Menopause. Das Ergebnis war eindeutig. Wenn der Magnesiumhaushalt hoch ausfiel, so hatten die [...]

Silizium ist ein einzigartiges Spurenelement

Silizium

Silizium ist auch unter dem Namen Silicium bekannt. Dieser Stoff ist neben Sauerstoff das am meisten verbreitete Element auf unserem blauen Planeten. Der Name Silicium kommt nicht von ungefähr, denn es kommt aus dem lateinischen und bedeutet Fels oder Kieselstein. Dieses Element kann man auch unter einem anderen Namen nämlich Kieselsäure finden.   Silizium ist einzigartig Silizium ist ein sehr besonderes Element. Es kann für Festigkeit aber auch für eine besondere Elastizität sorgen. Leicht zu finden ist es in gesteinsartigen Böden, doch auch in verschiedenen Pflanzen ist es zu finden. Der Bambus verdankt seine Härte diesem Element, denn dort ist es in hoher Konzentration enthalten. Ein anderes tolles Beispiel ist, das ein Grashalm nie ohne Silizium richtig geradestehen würde. Für [...]

Granatapfelsaft reinigt die Arterien und beugt so Herzerkrankungen vor

Granatapfelsaft

Granatapfelsaft schmeckt nicht nur köstlich, er hat viel mehr drauf, als du vielleicht dachtest. Arteriosklerose kommt schleichend und meist unbemerkt. Die Gefäße verkalken und so hat das Herz viel zu tun, um das Blut durch die Adern zu pumpen. Dadurch verschlechtert sich die Durchblutung der Organe, es kann zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen.   Leider gibt es bis heute kein Mittel, vor allem ohne Nebenwirkungen, dass auf natürliche Weise die Adern säubert. Es gibt aber Erkenntnisse, die zeigen, dass der Saft des Granatapfels die Adern säubert. Der Saft des Granatapfels kann auch bereits bestehende Ablagerung wieder abbauen. Professor Aviram von der Universität Texas konnte in einer aktuellen Studie dieses auch beweisen. Das Ergebnis:   Nach einjähriger Einnahme konnten sich bei [...]