Alzheimer

Vitamin B12 hilft der Psyche und dem Gehirn

Vitamin B12 Psyche

Vitamin B12 schützt die Nerven, kann uns vor Depressionen, Alzheimer und Demenz bewahren. Deshalb ist es ein großer Gewinn für unser Gehirn und die Psyche. Die Psyche und das Gehirn brauchen Vitamin B12 Das B12 wird für viele verschiedene Prozesse im Körper gebraucht. Die beiden wichtigsten Teile, die Vitamin B12 benötigen, sind das Gehirn und die Psyche. Fehlt dieses Vitamin, wird es für das zentrale Nervensystem sehr kritisch und die Gesundheit des Gehirns kann dadurch Schaden erleiden. Diese Schäden können nicht nur von kurzer Dauer sein, sondern diese können dauerhaft so bleiben. Schauen wir uns an welche Fehlfunktionen im Bereich des Gehirns auftreten können:   -Tritt ein Vitamin-B12-Mangel auf so fehlen wichtige Zytokine, die das Nervensystem braucht. -Ein Vitamin-B12-Mangel kann [...]

Die Top 9 Vorteile von NAC (N-Acetyl Cystein) für unsere Gesundheit

NAC (N-Acetyl Cystein) ist eine Ergänzungsform von Cystein. Cystein ist eine semi-essentielle Aminosäure. Diese kann nämlich von unserem Körper aus zwei anderen Aminosäuren hergestellt werden – Methionin und Serin.  Der Konsum von Cystein und NAC ist aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen wichtig. Hier möchte ich 9 Vorteile vortragen. NAC – Die Top 9 Vorteile für unsere Gesundheit 1.NAC ist bei der Herstellung des leistungsstarken Antioxidant Glutathion mitbeteiligt N-Acetyl Cystein wird vor allem wegen seiner Rolle bei der Produktion von Antioxidantien geschätzt. Es wird zusammen mit den zwei Aminosäuren Glutamin und Glycin benötigt, um Glutathion herzustellen und wieder aufzufüllen. Glutathion ist eines der wichtigsten Antioxidantien des Körpers. Es neutralisiert freie Radikale, die Zellen und Gewebe in dem Körper schädigen können. Seine antioxidativen [...]

Das sagt die Schulmedizin nicht: Mit diesem Programm gegen Alzheimer

Alzheimer

Jedes Jahr wächst die Anzahl von Menschen, die an Alzheimer oder an Demenz erkranken. Im Jahr 2015 waren es 47,5 Millionen Menschen, die an Demenz erkrank sind, das sind offizielle Angaben der WHO. Im Jahr 2030 sollen es schon 75,6 Millionen und im Jahre 2050 schon 135,5 Millionen werden. Das ist schon eine Verdreifachung der Zahlen. Doch was kann man dagegen tun? Krankheit und Irrglauben In den USA alleine gibt es schon 6 Millionen Alzheimerpatienten! 2060 soll die Zahl auf 15 Millionen steigen, das ist mehr als das doppelte. Dazu gehören Menschen die eine mögliche präklinische Alzheimer-Krankheit besitzen, diese Menschen zeigen aber keine sichtbare Beeinträchtigung. Doch diese haben ein sehr hohes Risiko an Demenzen oder Alzheimer zu erkranken. Wir glauben [...]

Studie bestätigt: So kann Kaffee das Gehirn schützen

Kaffee trinken

Kaffee trinken wir, weil wir morgens schneller wach werden wollen. Der eine sagt, Kaffee sei schlecht für die Gesundheit, der Andere sagt es verbessert den Tag dadurch. Jetzt haben Wissenschaftler bewiesen, dass bestimmte Kaffeesorten für die Gesundheit des Gehirns von Nutzen sein können. Eine neue Studie zeigt wie die guten Stoffe des Kaffees, das Gehirn vor dem geistigen Verfall schützen können. Ist Kaffee trinken schlecht? Nach der Harvard TH Chan Schule in Boston, trinken 54 Prozent aller Erwachsenen jeden Tag mindestens einen Kaffee. Kaffee trinken wurde bis jetzt immer wieder verteufelt, doch eine Studie aus dem Jahr 2016 kommt zu dem Schluss, dass die gesundheitlichen Vorteile eines moderaten Kaffeekonsums die potenziellen Risiken deutlich überwiegen. Der beste Vorteil ist wohl, das [...]

Grüner Tee – Was macht ihn so gesund? 8 positive Wirkungen

Grüner Tee

Seine Berühmtheit erlangte der Grüne Tee bei Japanern und Chinesen, doch irgendwann schwappte dieser auch zu uns. Diesem Tee werden viele heilende Fähigkeiten zugesagt, unter anderem dass er gegen: Alzheimer, Multiple Sklerose, Diabetes, Darmkrebs und Prostatakrebs helfen kann.   Was ist der Unterschied zwischen grünem Tee gegenüber anderen Teesorten Es gibt viele verschiedene Sorten von Tee, doch es kommt hier auf die Art und Weise an, wie der Tee hergestellt wurde. Wichtig zu wissen ist, dass erst nach der Ernte die Tee Sorte feststeht. Schauen wir uns das mal genauer an: Schwarztee: Dieser muss länger fermentieren. Oolong Tee: Dieser muss nur kurz fermentieren. Grüner Tee: Bei diesem Tee entfällt der Fermentierungsprozess. Hier werden die Blätter gedämpft umso gewisse Enzyme zu [...]

Schwarzer Tee gesund oder nicht? 7 Vorteile von schwarzem Tee

Schwarzer Tee

Ich persönlich liebe schwarzen Tee, ihn kann man morgens aber auch am Abend trinken. Am besten natürlich mit Xylit, dann ist dieser auch gut für die Zähne. Doch ist dieser Tee eigentlich gesund für uns oder nur einfach ein Genussmittel? Heimisch ist der Tee Baum des schwarzen Tees in China, Sri Lanka und auch Indonesien. In Europa ist der Tee sehr beliebt, ca. 75 % werden für uns verarbeitet. Bei mir zu Hause gab es eigentlich nur schwarzen Tee. So ist es in vielen polnischen Familien üblich. Doch schauen wir uns mal an, ob dieser Tee so gut ist oder man ihn lieber meiden oder eher selten trinken sollte.   Wie wird schwarzer Tee eigentlich hergestellt? Für die Herstellung ist [...]

Nicht nur ein kalorienarmes Süßungsmittel! Süßstoff lässt das Gehirn schrumpfen

Süßstoff lässt das Gehirn schrumpfen

Bis jetzt dachte man das nur Zucker ein Risikofaktor für Demenz und Alzheimer ist. Zucker erhöht den Insulinspiegel im Körper. Ein stets zu hoher Insulinspiegel führt aber dazu, dass die Blut-Hirn-Schranke eine Störung aufweist, dadurch kommt kein Insulin ins Gehirn. Insulin im Gehirn ist enorm wichtig, damit es neue Erinnerungen anlegen kann, passiert das nicht entsteht Alzheimer. Süßstoffe sind da nicht besser. Warum, das kannst du in diesem Beitrag erfahren   Zucker erhöht das Risiko an Demenz zu erkranken, aber auch Süßstoff Zucker ist billig und ist ein Massenprodukt. Es wird hier bei uns in Tonnen gegessen. Das muss man sich einmal vorstellen, in Amerika wurden 11 Millionen Tonnen vernascht (das sagt das US-Landwirtschaftsministerium). Den meisten Zucker findet man in [...]

Macht Cannabis dumm? Nein, es kehrt den Alterungsprozess des Gehirns um

Macht Cannabis dumm

Im Internet wird behauptet, das Cannabis dumm macht, doch ist das wirklich so? Nein, die Wissenschaftler der Uni Bonn konnten zusammen mit Kollegen aus Israel an Mäusen ganz klar zeigen, dass dies nicht der Fall ist. Dafür nahm man alte Tiere und gab ihnen über längere Zeit eine niedrige Dosis eines Cannabiswirkstoffes, innerhalb von zwei Monaten konnte man das Gehirn in den Zustand von jungen Mäusen bringen. Das könnte für Menschen mit Demenz oder Alzheimer ein wahrer Segen sein.   Nicht nur unser Körper altert, sondern auch das Gehirn Der Körper altert, die Organe altern unser Gehirn aber auch. Altern wir, dann nimmt auch die Leistungsfähigkeit des Gehirns ab. Woran kann man das erkennen? Uns fällt es schwer, ganz neue [...]

Zistrose leitet Schwermetalle aus und wirkt gegen Borreliose

Zistrose

Die Zistrose sieht nicht nur schön aus, diese Heilpflanze hat es voll in sich. Sie wächst dort, wo es angenehm warm ist. Die Zistrose sollte jeder in seiner Hausapotheke haben, denn im Notfall kann sie gegen Durchfall, bei Hautproblemen, Aphten, Candida und grippalen Infekten behilflich sein. Diese Pflanze kann auch gegen andere Beschwerden unterschiedlicher Art eingenommen werden, aber auch vorbeugend eingesetzt werden.   Die Zistrose ist eine sehr starke Heilpflanze Die Zistrose ist hat eine sehr starke Heilwirkung und ist schon sehr alt. Sie wurde schon 4. Jahrhunderte vor Christus konsumiert und das auch schon für medizinische Zwecke. Üblich war es auch schon Heilpflanzen für Rituale zu benutzen, so wie auch für Beerdigungen. Auf dem Turiner Grabtuch fand man schon [...]