Agnus Castus

Mönchspfeffer – Sehr hilfreich bei Frauen Beschwerden

Mönchspfeffer

Der Hormonhaushalt hat einen sehr starken Einfluss auf unser Wohlbefinden. Der weibliche ist ein Stück ausgeklügelter. Sind Frauen in ihrer Zyklushälfte, so kann das für sie Stress pur sein. Die Brüste spannen, der Unterleib schmerzt, Kopfschmerzen und Gereiztheit kann sich daruntermischen. Mönchspfeffer kann hier Abhilfe schaffen, es ist ein pflanzliches Mittel, das den weiblichen Zyklus ausgleicht und so wohltuend wirkt.