Resveratrol Arthrose – Es kann dabei helfen

Resveratrol ArthroseResveratrol Arthrose – Resveratrol ist ein natürlicher Pflanzenstoff und in Studien hat es zeigen können, dass es eine positive Wirkung auf die Gelenke hat. Der Pflanzenstoff unterstützt den Körper bei der Knorpelregeneration, dadurch verringert sich das Risiko an einer Arthrose zu erkranken. Bei einer Arthrose sind die Gelenke verschleißt und so schmerzen diese dann.

 

Resveratrol Arthrose – Es hilft auch bei anderen Beschwerden

Wo kann man diesen Stoff finden? In unseren Lebensmitteln ist dieser sehr oft vorzufinden. Zum Beispiel findet man ihn in der Haut von blauen Trauben, aber auch in anderen Beeren ist dieser zu finden. Wie alle anderen Nahrungsergänzungsmittel ist dieser auch sehr beliebt. Das verdankt es zwei Eigenschaften, denn er ist entzündungshemmend und antioxidativ. Mit diesen Eigenschaften kann er gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt werden. So zum Beispiel zum Schutz der Nerven oder Regulierung des weiblichen Hormonhaushalts. Das sind aber nur zwei Beispiele von vielen. Frauen, die ein gutes Produkt in Sachen Anti-Aging suchen, sind mit diesem Stoff sehr gut bedient. Sie aktivieren die Sirtuine. Diese Zellen verlangsamen den Alterungsprozess.

 

Resveratrol Arthrose – Wie viel ist nötig um Schmerzen zu lindern?

Eine interessante Studie aus dem Jahr 2018 beschäftigte sich mit zwei Fragen:

 

-Wie viel Resveratrol braucht es, damit man die Schmerzen einer Arthrose lindern kann?

-Hat Resveratrol überhaupt einen positiven Einfluss auf eine Arthrose?

 

110 Teilnehmer litten an einer Kniearthrose und bekamen über drei Monate täglich 500 mg Resveratrol oder ein Placebo. Die Menschen, die Resveratrol bekamen, hatten deutlich weniger Schmerzen. Das konnten auch die Blutwerte bestätigen, die Entzündungswerte Werte (TNF-alpha, Interleukin-1-1beta usw.) waren gesunken.

 

Resveratrol Arthrose – Auch gut für die Schönheit

Natürlich ist es sehr gut das Resveratrol bei Arthrose helfen kann. Doch auch bei der Schönheit kann es helfen. Wie oben schon erwähnt kann es Sirtuine Enzyme aktivieren. Diese können den Alterungsprozess hemmen. Das kann bei allen Beschwerden, die beim Altern vorkommen können helfen. Bei Arthose können die Sirtuine mehrfach helfen:

 

1.Sie haben eine entzündungshemmende, antioxidative Wirkung und können den Knorpelabbau hemmen.

2.Die Bildung von neuem Knorpel wird gefördert.

3.Das Absterben von Knorpelzellen wird verhindert und besser reguliert.

 

Die Wissenschaftler sind überzeugt, dass die Gabe von Resveratrol und so die Aktivierung der Sirtuine therapeutisch helfen kann.

 

Resveratrol Arthrose – Auch Silymarin kann gegen Arthrose helfen

Diesen weiteren Stoff kann man in der Mariendistel vorfinden. Auch dieses kann gegen Arthrose helfen. In einer Studie aus dem Jahr 2009, mit 220 Patienten kam man zu einem positiven Ergebnis. Die 220 Teilnehmer wurden in 5 Gruppe aufgeteilt, einige bekamen normale Mittel aus der Schulmedizin, andere eine Mischung oder dem Stoff der Mariendistel. Die Medikamente der Schulmedizin lindern zwar die Schmerzen, haben aber auch Nebenwirkungen, die den Alltag erschweren können. Silymarin konnte nach 8 Wochen die Entzündungswerte im Blut senken, aus diesem Grund kann es sehr sinnvoll sein diesen Stoff bei Arthrose zu nehmen.

Über die Mariendistel habe ich hier einen schönen Beitrag: Mariendistel

 

Resveratrol Arthrose – Hat Resveratrol Nebenwirkungen?

Bis jetzt gibt es noch keine Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit Resveratrol stehen.  Nur bei hohen Dosen von 5 Gramm täglich kann es zu Verdauungsstörungen und Magenschmerzen kommen. Die optimale Dosis von 500 mg täglich sollte eingenommen werden.

 

Resveratrol Arthrose – Die Qualität des Produktes ist sehr wichtig

Wenn man sich Resveratrol als Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchte, sollte man folgende Kriterien im Blick haben:

 

-Dosierung

-Haltbarkeit

-Herkunft

-Eventuell Bio-Siegel

 

Herkunft
Bei der Herkunft sollte darauf geachtet werden, dass der Hersteller selbst das Produkt produziert und verkauft.

 

Haltbarkeit
Wenn man die Kapseln trocken und kühl lagert, so sind diese zwei Jahre haltbar. Schau aber am besten welches Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung steht.

 

Dosierung

In Foren und Studien kann man sehr oft lesen das 500 mg die empfohlene Dosis ist. Bei dieser werden auch keine Nebenwirkungen vorkommen. Es sollte auch nicht mehr genommen werden, weil ansonsten Magenschmerzen auftreten könnten.

 

Bio-Siegel

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel ist sehr groß, aus diesem Grund lohnt es sich auf ein Bio-Siegel zu achten. Natürlich ist das kein muss, heute haben viele dieser Produkte eine gute Qualität. Bei Amazon kann man die Rezessionen der Käufer lesen.

 

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

 

Scheunengut Resveratrol 500mg pro Kapsel I Ideal:...
  • NATÜRLICHES ANTIOXIDANS: Wir von Scheunengut...
  • GROßARTIGE BIOVERFÜGBARKEIT: Japanischer...
  • 100% VEGAN & OHNE GMO: Unsere Resveratrol-Kapseln...
  • DEUTSCHE HERSTELLUNG: Unsere Produkte werden...
  • SCHEUNENGUT-VERSPRECHEN: Wir sind überzeugt von...

Letzte Aktualisierung am 14.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }