Magnesiummangel – Symptome erkennen und beheben

Magnesiummangel

Magnesium Mangel Symptome sind breit gefächert, am Anfang zeigen sich diese aber meist durch Wadenkrämpfe. Wenn man sich mit Magnesium und einem Mangel noch nicht allzu gut beschäftigt hat, kommt man anfangs nicht auf diese Substanz. Nach einer längeren Zeit zeigen sich dann aber nicht nur ein Symptom, sondern zwei oder drei. Jetzt kann man daraus schließen, dass dieser Mineralstoff fehlt.

 

Magnesium Mangel Symptome

Muskelkrämpfe sind ein deutliches Zeichen das Magnesium fehlt, nimmt man jetzt genug Magnesium zu sich so verschwindet dieses Symptom auch wieder. Doch meist kommen Wadenkrämpfe nicht alleine als Symptom daher, meist sind es mehr. Jetzt wäre es klug noch mehr von diesem Mineralstoff zu nehmen, weil der Bedarf noch höher sein könnte. Meist schaffen wir das nicht mit unserer Nahrung, deshalb gibt es auch Nahrungsergänzungsmittel, die uns dabei helfen können. Die Symptome eines Mangels sind vielfältig und können sich in psychischen aber auch in körperlichen Symptomen zeigen. Schauen wir uns gemeinsam eine Liste an.

 

Magnesium Mangel Symptome

 

-oft sehr müde, obwohl die Schlafzeit ausreichend ist

-Schlaflosigkeit

-Kaum bis keiner Energie

-Konzentrationsschwäche

-Kopfschmerzen

-Migräne, diese kann oft und schmerzhaft sein

-Rückenschmerzen

-Verspannungen im ganzen Körper

-Krämpfe nicht nur in den Waden, sondern auch anderen Muskeln

-Zucken am Lid oder anderen Muskelgruppen

-Verspannungen im Schulterbereich oder Nacken

-Druck auf der Brust, weil die Herzkranzgefäße nicht vernünftig arbeiten

-Krämpfe in den Bronchien

-Asthmaanfälle

-Übelkeit

-Verstopfung

-Reizdarm

-Schmerzen im Magen

-Appetitlosigkeit

-Die betroffene Person ist sehr reizbar

-Innere Unruhe

-Schwindel

-Verwirrtheit

-Ängste ohne ersichtlichen Grund

-Depressionen

-Herzrasen

-Zyklusstörungen

-Prämenstruelles Syndrom

-Menstruationsblutungen sind sehr stark

-Wassereinlagerungen

-Erste Zyklustage sind sehr schmerzhaft

-Tinnitus

-Füße und Hände sind kalt

-Taubheit in den Extremitäten

-Empfindlich gegenüber Licht und Geräuschen

-Herzrhythmusstörungen

-Allergien

 

Magnesium Mangel Symptome – Eine Diagnose 

Ja, die Liste ist lang der Symptome bei einem Magnesiummangel, wer eins oder mehr hat sollte sich überlegen ein Magnesiumpräparat einzunehmen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Sango Meereskoralle ist eine sehr gute Quelle. Natürlich sollte man seinen Arzt oder Heilpraktiker auf dieses Problem ansprechen. Meist bekommt man aber vom Arzt gesagt, dass dies nicht der Grund ist. Eins ist klar und das sollte man dem Arzt klarmachen, wir brauchen Nährstoffe. Nimmt man meist Magnesium ein so verschwinden viele Beschwerden.

 

Magnesium Mangel Symptome – Achtung – Es gibt Magnesiumräuber!

Der menschliche Körper braucht Magnesium unbedingt, denn nur so kann er die unterschiedlichsten Körperfunktionen auch ausführen. Nur so kann er überleben, ohne diesen Mikronährstoff wäre es nicht möglich, dass der Energiestoffwechsel vernünftig funktioniert oder unser Körper könnte keine wichtigen Hormone ausschütten. Alleine aus diesem Grund ist unser Körper abhängig davon das wir ihm genügend Magnesium zuführen. Er kann es leider nicht selbst bilden. Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ist der Meinung das bis zu 400 mg am Tag ausreichen. Doch es gibt Meinungen, die sagen das ist zu wenig, vor allem, wenn man Vitamin D zu sich nimmt, Stress hat, oder schwanger ist. Das sind aber nur einige Beispiele warum das zu wenig ist, was die DGE dort angibt. Schauen wir uns 5 Magnesiumräuber im Detail an:

 

1.Der Darm funktioniert nicht mehr richtig

Der Darm ist sehr empfindlich und schon der kleinste Fehler führt dazu, dass unser Körper nicht mehr genügend Nährstoff aufnehmen kann. Verschiedene Medikamenten und vor allem Antibiotika können zu chronischen Darmerkrankungen führen, so kann der Körper wenig Magnesium durch den Darm aufnehmen. Natürlich gibt es auch Menschen, die durch verschiedene genetische Fehler eine eingeschränkte Magnesiumaufnahme haben.

 

2.Zu häufiger und hoher Alkoholkonsum

Alkohol ist für unseren menschlichen Organismus Gift und so scheidet dieser Magnesium im hohen Umfang aus. Trinken wir Alkohol, so muss unser Körper diesen entgiften, die Nieren und Leber arbeiten auf hoch touren. Der Körper verliert wichtiges Wasser und Mineralien, darunter auch viel Magnesium.

 

3.Zu hoher und langer Stress

Unser Körper hasst Stress, es gibt viele Ursachen wie solch ein Stress entstehen kann. Dazu zählen:

 

-Schlafmangel

-Sorgen bei zwischenmenschlichen Beziehungen

-Hoher Druck bei der Arbeit

-Zeitknappheit

 

Diese Beispiele signalisieren dem Körper Stress, dadurch schüttet er zwei Stresshormone aus – Adrenalin und Cortisol. Werden diese beiden Hormone ausgeschüttet, verlieren wir gleichzeitig auch Magnesium. Das ist eine Funktion aus dem Urzeitalter, denn unsere Urvorfahren hatten viel Stress bei der Flucht. Denn bei der Flucht musste der Körper Dinge vollbringen, um Gefahren zu entgehen. Mit Magnesium kann man diesen Vorgang umdrehen und den Körper in Entspannung versetzen. Heute müssen wir nicht vor irgendwelchen Monstern oder Tieren flüchten, aus diesem Grund kann man Magnesium als Anti-Stress-Mittel nehmen.

 

4.Hohe und lange sportliche Aktivitäten

Sport ist natürlich gesund und sollte zu unserem Alltag gehören. Bodybuilder und andere Leistungssportler sollte ihre Zufuhr aber mit diesem Nährstoff erhöhen. Denn nur dann können unsere Muskeln und die wichtige Regeneration funktionieren. Bei jedem anstrebenden Sport schwitzen wir Mineralien aus.

 

5.Diäten und Essstörungen

Bei einer Diät und einer Essstörung kommt es zu einer Unterversorgung von vielen wichtigen Nährstoffen. Auch nur kleine Veränderungen können einen Mangel hervorrufen. Aber das Gegenteil ist auch möglich, Fast Food zum Beispiel ist stark verarbeitet und ist dadurch arm an Nährstoffen.

 

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

 

Quelle: Wikipedia

ECHT VITAL Magnesium - 1 Glas mit 120 Kapseln |...
21 Bewertungen
ECHT VITAL Magnesium - 1 Glas mit 120 Kapseln |...
  • 100 % HOCHDOSIERT UND REIN: 1 Kapsel mit 500 mg...
  • 100 % DEUTSCHE MARKENQUALITÄT: ECHT VITAL...
  • MAGNESIUM ist eines der wichtigsten Mineralien...
  • 100 % NATÜRLICHES MAGNESIUM: Frei von Gentechnik...
  • 100 % VEGAN: Vegane Verkapselung. Tierversuchsfrei...
ECHT VITAL MAGNESIUM - Tri-Magnesium Dicitrat - 1...
4 Bewertungen
ECHT VITAL MAGNESIUM - Tri-Magnesium Dicitrat - 1...
  • 100 % HOCHDOSIERT UND REIN: Tri-Magnesium-Dicitrat...
  • 100 % DEUTSCHE MARKENQUALITÄT: ECHT VITAL...
  • MAGNESIUM ist eines der wichtigsten Mineralien...
  • 100 % NATÜRLICHES MAGNESIUM: Frei von Gentechnik,...
  • 100 % VEGAN, tierversuchsfrei und ohne tierische...

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }