Effektive Mikroorganismen – Was ist das und was können sie?

Effektive MikroorganismenUnser Darm ist der Mittelpunkt unseres Immunsystems und wir brauchen Darmbakterien. Diese Bakterien bauen den Darm auf und reinigen ihn. Erst dann geht es uns gut. Wenn das Milieu stimmt, kann unser Immunsystem richtig arbeiten. In unserem Darm gibt es circa zehnmal mehr Bakterienzellen als menschliche Zellen. Doch Bakterien, die für uns gut sind, leben nicht nur im Darm. Auch im Mund, der Nase und auf der Haut sind viele von ihnen zu finden.

 

Was sind EM (Effektive Mikroorganismen)?

Natürlich sind EMs ein Nahrungsergänzungsmittel, aber es vereint Präbiotika und Probiotika in einem. Kleine lebendige Mikroorganismen werden auch als Probiotika bezeichnet, ähnlich wie im Sauerkraut und seinem Saft. Mit diesen kann man ganz einfach jeden Tag seinen Darm aufbauen und gesund halten. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wie sie ihren Darm wieder gesund machen können, weil dieser durch die ganzen Antibiotika Gaben ins schlechte Milieu gebracht wurde. Effektive Mikroorganismen, die erste Wahl, wenn es darum geht seinen Darm wieder gesundzupflegen.

 

Welche Wirkung haben EMs auf unseren Körper?

Der Mensch besteht aus sehr vielen Zellen und einige davon sind nicht menschlich. Die meisten von ihnen sind in unserem Darm zu Hause, ihre tägliche Arbeit kriegen wir so nicht mit. Im unteren Darm tragen wir ca. 100 Billionen Bakterien, darunter sind auch Pflanzenorganismen und dabei handelt es sich oft um EM. Diese kann man in einem Labor durch ein Mikroskop sehen und der Mensch kann auf diese EM nicht verzichten, denn sie haben viele Vorteile für unsere Gesundheit.

Die kleinen Bakterien sind für eine gesunde Darmflora sehr wichtig, sie bauen Kohlenhydrate, Fette und Proteine ab.

Viele von uns kennen Laktobakterien, sie produzieren im Darm die Milchsäure. Diese Milchsäure ist für eine gesunde Darmflora sehr wichtig, denn ist der Darm gesund, so ist es der Mensch im Allgemeinen auch. In jedem Tier auch der Kuh sind effektive Mikroorganismen für das Wohlbefinden enorm wichtig.

 

EM – die wichtigsten Bestandteile

Effektive Mikroorganismen bestehen Hauptsächlich aus 3 Bestandteilen:

 

Photosynthese Bakterien:

Diese Bakterien sind die wichtigsten, sie erhalten sich selbst und sind unabhängige Mikroorganismen. Sie erschaffen aus Wurzeln, schädlichen Gasen und anderem Organismen Material und nützliche Substanzen. Diese nützlichen Substanzen enthalten Nukleinsäure, bioaktive Stoffe und Aminosäuren.

 

Milchsäurebakterien:
Diese Bakterien kann man bei uns Menschen aber auch bei Tieren finden. Zu finden sind sie auf den Schleimhäuten und dem Verdauungstrakt. Essen wir Kohlenhydrate so können diese Bakterien sie zu Milchsäure umwandeln. Diese intelligenten Bakterien werden schon seit einigen von hundert Jahren zu Lebensmittelveredelung benutzt, so wie zum Beispiel im Wein, Sauerkraut oder Brot.

 

Hefen:
In den Effektiven Mikroorganismen sind Hefen zu finden diese stellen aus Zucker und Aminosäuren brauchbare Substanzen her. Außerdem sind sie nützlich, damit es zu keinen unangenehmen Gerüchen kommt und auch schädliche Insekten haben da schlechte Karten. In verschiedenen anderen Speisen wie Bier, dienen diese als Starter.

 

Meine Erfahrung mit Effektiven Mikroorganismen

Du fragst dich jetzt sicherlich, welche Erfahrungen ich mit den EM machen konnte, eine sehr interessante. Ich litt seit 12 Jahren an Heuschnupfen und die Symptome waren nicht angenehm, ich möchte hier ein paar auflisten:

 

-Augenjucken

-Niesen bis zu 8-mal hintereinander, danach sehr oft auch Nasenbluten

-Mein Immunsystem war so irritiert, dass ich mich krank gefühlt hatte

-Oben am Gaumen hatte ich auch Juckreiz

 

Natürlich habe ich am Anfang Unterdrücker aus der Apotheke gekauft, eine Kombipackung bestehend aus Nasenspray und Augentropfen. Irgendwann kam ich zu dem Wissen, dass der Darm ein Teil unseres Immunsystems ist und ich einfach EM ausprobieren musste. Aber bevor ich damit anfangen wollte, musste ich meinen Körper mit Vitamin D aus dem Tiefschlaf holen, damit mein Immunsystem richtig arbeiten konnte. Danach nahm ich regelmäßig über ein halbes Jahr EM und in der Allergiezeit hatte ich dann keine Leiden mehr.

 

Warum haben EM solch eine Wirkung auf den Menschen?

EM sind nicht nur für Böden und Tiere geeignet, auch Menschen dürfen dieses Trinken. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn sie sind optimal zur Neubesiedlung und Harmonisierung des Darms, das hat auch Vorteile für die Verdauung. Viele kennen den Begriff Darmsanierung und Darmaufbau, doch das ist nichts Besonderes, denn damit möchte man erreichen, dass ein Bakteriengleichgewicht im Darm herrscht. Es gibt eine Lösung, die für den Menschen besser geeignet ist als die Ur-Lösung, denn für den Menschen sind mehr Bakterien ein sehr großer Vorteil und man kann den Darm besser aufbauen. Ich durfte eine positive Wirkung auf den Darm und so auf das Immunsystem sehen, jeder kann von diesen Vorteilen profitieren.

Quelle: Wikipedia