Vitamin D

Diesen Einfluss hat Vitamin D auf das Immunsystem

Vitamin D und das Immunsystem

Vitamin D Immunsystem -Welchen Einfluss hat Vitamin D auf das Immunsystem? Kann es das Immunsystem stark machen? Kann es verschiedene Krankheiten vielleicht sogar verhindern? Kann es sogar bei Krankheiten wie der Grippe vorbeugend wirken?

Vitamin D und die Wirkung auf die Knochen

Vitamin D und die Wirkung auf die Knochen

Vitamin D Knochen – Vitamin D ist wichtig für die Knochen, denn es dient zu der Erhaltung und dem Aufbau der Knochen. Mit diesem kann man auch Erkrankungen der Knochen behandeln, darunter Rachitis und Osteoporose.

Sonnencreme, die Ursache von Vitamin D Mangel?

Sonnencreme und Vitamin D

Vitamin D Mangel Sonnencreme – Oft wird die Sonne in Verbindung mit Hautkrebs gebracht, deshalb tragen wir jeden Sommer Sonnencreme auf. Hautärzte sind der Meinung, dass man einen hohen Lichtschutzfaktor benutzen sollte. Doch Experten sind sich sicher, dass man mit diesem nicht übertreiben sollte. Denn die Haut kann durch das Sonnenschutzmittel gar kein Vitamin D bilden und so stellt sich ein Vitamin D Mangel ein. Ein Mangel an Vitamin D kann zu verschiedenen Krankheiten führen, ein gutes Beispiel wäre eine Sonnenallergie.

Vitamin D Mangel verursacht Gewichtszunahme

Vitamin D Mangel Gewichtszunahme – Vitamin D hat einen großen Einfluss auf unseren Körper. So verursacht ein Vitamin D Mangel eine Gewichtszunahme. Dadurch wird eine Diät erschwert und die unnötigen Kilos gehen nicht runter. Ein Vitamin D Mangel kann natürlich auch noch mehr Hunger verursachen und nebenbei wird die Fettverbrennung behindert. Es gibt natürlich zu diesem Thema auch Studien, die deutlich zeigen, dass ein richtiger Vitamin D Spiegel eine Diät unterstützen kann.

Studie – Vitamin D verlängert das Leben von Patienten mit Krebs

Vitamin D Krebs – Kann Vitamin D das Leben von Krebs Patienten verlängern? Das haben sich die Ärzte von der Michigan Universität auch gefragt. Sie fanden heraus, dass Vitamin D das Leben von Krebspatienten verlängern kann, doch es muss mindestens 3 Jahre genommen werden.

Vitamin D gegen Fibromyalgie Schmerzen – Es kann sie lindern

Vitamin D Fibromyalgie – Vitamin D gegen Fibromyalgie Schmerzen? Ja, aber Vitamin D kann diese Schmerzen nicht nur lindern. Auch die morgendliche Müdigkeit kann damit reduziert werden. Diese Krankheit ist nicht zu heilen, so die Schulmedizin und die betroffenen Patienten bekommen sehr viele Medikamente. Bei Fibromyalgie muss man eine holistische Therapie wählen.

Ist ein Vitamin D-Mangel an den Haaren erkennbar?

Vitamin D-Mangel Haare – Unsere Haare sollen schön, voll und lang sein. Wie sieht das bei einem Vitamin D-Mangel aus? Können uns unsere Haare sagen, ob wir einen Vitamin D-Mangel haben?

Studie beweist: Eine Dosis von 50.000 I.E. Vitamin D sind sehr sicher

Vitamin D Überdosis – Lange haben sich DGE, Ärzte über die richtige Vitamin D Dosis gestritten. Jetzt zeigt eine Studie das eine Dosierung von 50.000 I.E sehr sicher sind. Vitamin D ist für viele Funktionen in unserem Körper zuständig. Über 1000 Gene werden durch dieses Sonnenhormon aktiviert.

Transdermales Vitamin D – Vitamin D über die Haut aufnehmen?

Transdermales Vitamin D

Folgendes habe ich mich schon sehr oft gefragt, transdermales Vitamin D kann das funktionieren? Vitamin D gibt es schon in sehr vielen Formen zu kaufen, doch als Creme oder als Öl noch nicht.