Vitamin D und die Wirkung auf die Knochen

Vitamin D und die Wirkung auf die KnochenVitamin D ist wichtig für die Knochen, denn es dient zu der Erhaltung und dem Aufbau der Knochen. Mit diesem kann man auch Erkrankungen der Knochen behandeln, darunter Rachitis und Osteoporose.

 

Vitamin D ist für die Knochen unerlässlich

Am Anfang 1900 gab es eine erschreckende Krankheit bei den Kindern, der Grund war, dass diese Kinder kaum Sonne abbekamen und dadurch Rachitis bekamen. Bis dato war dieses Vitamin (Hormon) kaum bekannt, in dieser Zeit wurde es entdeckt und als Vitamin D gekennzeichnet. Natürlichen Wissen wir heute, dass dieses Hormon auch noch andere Fähigkeiten für unsere Gesundheit haben kann. Schauen wir uns zwei Punkte an, wieso es gut für unsere Knochen ist.

 

1. Durch Vitamin D werden die Knochen mineralisiert.
2. Jede Knochenzelle kann Vitamin D in eine aktive Form umwandeln, dadurch kann der ständige Bau der Knochen garantiert werden.

 

Calcium ist nicht nur Nährstoff für die Knochen

Calcium ist nicht nur ein zwingendes Element für unsere Knochen, denn unser Körper braucht es noch für einige andere Vorgänge. Unsere Muskeln und Nerven brauchen es, ohne Calcium würde dort nichts funktionieren. Eines unserer wichtigsten Organe, dem Herzen darf Calcium nicht fehlen – denn es würde für uns tödlich ausgehen. Aus diesen Gründen muss unser Körper den Calciumhaushalt immer konstant halten, damit es für die verschiedensten Funktionen bereitsteht.

Vitamin-D Banner

 

Ein Mangel an Vitamin D und Calcium macht die Knochen krank

Nehmen wir zu wenig von diesen beiden Nährstoffen durch unsere Lebensmittel auf, so nimmt der Körper Calcium aus den Knochen, dort ist nämlich unser primäreres Calcium Lager. Natürlich ist das auf Dauer für unsere Gesundheit nicht gut, doch das muss der Körper machen, damit er funktionieren kann. Dauert dieser Vorgang aber zu lange, schädigt dies natürlich auch die Knochen. Natürlich führt auch ein langer Vitamin-D-Mangel zu einem Knochenabbau, dieser Fakt sollte nicht ignoriert werden. Deshalb ist es relevant sich mit genügend Vitamin D und Calcium zu versorgen, die richtige Dosis zu finden ist nicht leicht, denn viele Stellen streiten sich welche Dosis am besten ist. Ich selbst nutze das Sonnenhormon in einer täglichen Dosis von 10.000 I.E. und die Sango Koralle für Calcium und Magnesium.

 

Neben den anderen hat auch Vitamin K2 eine wichtige Rolle für die Knochen

Es gibt noch ein anderes Vitamin, was für die Knochengesundheit unverzichtbar ist – Vitamin K2. Doch welche Funktion hat es?

 

 

-Vitamin D ist für die Aufnahme von Calcium zuständig

-Vitamin K2 für die weitere Verwertung des Calciums.

 

Natürlich Hat Vitamin K2 noch andere Vorteile für unseren menschlichen Organismus:

 

-Es werden die Knochen neugebildet und verhindert ihren Abbau.

-Das Calcium wird in die Knochenmatrix eingebaut.

-Gefäße und Organe werden durch Vitamin K2 entkalkt.

 

Für mich darf Vitamin K2 nicht fehlen, wenn es um die Gesundheit geht. Diese drei positiven Wirkungen zeigen es ganz deutlich.

 

Für die Knochen ist Magnesium auch vonnöten

Das letzte Mineral was wir brauchen ist Magnesium. Das braucht der Körper auch, wenn wir kein Vitamin D und Calcium einnehmen würden. Für das menschliche Leben ist es essentiell und für die Knochengesundheit ebenso. In dem gesamten Knochenapparat findet man allein 1 Prozent Magnesium und dieses hat auch im Knochenstoffwechsel eine ganze Menge an Wirkungen.

 

-Magnesium steuert die Neubildung der Knochen.

-Es steuert den Transport von Calcium.

-Ist vonnöten, damit Vitamin D in eine aktive Form umgewandelt werden kann.

 

Dosierungsvorschlag – So könnte eine Dosierung bei einer Knochenerkrankung aussehen.

Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker und jeder muss sich selbst Informieren. Dies ist von mir ein Vorschlag und ich selbst nutze diese Dosierung und es geht mir sehr gut. Natürlich kann man alles selbst verändern, da jeder Mensch anders ist. Außerdem übernehme ich keine Haftung, da es nur ein Beispiel ist.

 

Nährstoff / VitaminNameDosierung pro Tag
MagnesiumTri-MagnesiumdicitratBis 400mg
CalciumSango KoralleBis 500mg
Vitamin K2K2 MK7200µg
Vitamin DVitamin D3Pro Kilo Körpergewicht je 100 I.E.

 

Fazit – Vitamin D und die Wirkung auf die Knochen

Ein gesunder Vitamin-D-Spiegel sollte angestrebt werden, dieser sollte um die 60 ng / ml betragen damit unsere Knochen lange gesund bleiben. Aber nicht nur für Erwachsene und älteren Menschen ist dieses relevant, auch Kinder bis zu einem Alter von 25 brauchen dies, damit sich das ganze Skelett gesund aufbauen kann. Dennoch sind andere Co-Faktoren wichtig und diese sollten nicht außer Acht gelassen werden. Gut und täglich kombiniert kann dies vor verschiedenen Knochenkrankheiten schützen und bei einer Erkrankung die Leiden lindern.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

 

Quelle: Wikipedia

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }