Tyrosin – Eine Aminosäure ist die Wirkung mit Speed vergleichbar?

TyrosinTyrosin – Prüfungen stehen vor der Tür oder muss der Kopf mehr leisten? Ist die Laune dauerhaft schlecht? Möchte man selbst Geistig fitter sein? Aber alles bitte ohne Nebenwirkungen, nicht wie bei Speed. Tyrosin könnte hier behilflich sein. Wie wirkt es und was kann diese Aminosäure leisten? Schauen wir uns es doch mal an.


Besser denken mit Tyrosin

Unser Alltag ist sehr stressig, egal ob im Beruf, als Schüler oder als Student, die Leistung muss, immer stimmen oder es muss viel gelernt werden.

Studenten greifen am liebsten zu Drogen (nicht alle) um wach zu bleiben, Schüler und Berufstätige nehmen da gerne Koffein (egal ob Kaffee oder Energiedrink). Das Ganze ist nicht gerade gesund, aber es gibt eine gute Nachricht. Es gibt gesunde Alternativen.

Eine davon ist Tyrosin

Tyrosin oder besser L-Tyrosin ist eine Aminosäure, die der Körper braucht. Zur finden ist diese in einigen Proteinen und der Körper benutzt sie, um beispielsweise Thyroxin oder Dopamin bilden zu können.

Thyroxin braucht die Schilddrüse
Dopamin ist ein Botenstoff im Gehirn


Steht viel Tyrosin zu Verfügung, dann bildet der Körper Glückshormone

Dopamin ist ein sehr wichtiges Hormon und wird gerne als Glückshormon bezeichnet. Wenn viel Tyrosin vorhanden ist, ist die Dopamin Bildung gesteigert.
Dadurch verändert sich Folgendes für uns ins Positive:


Die Denkleistung nimmt zu

Die Reaktionsschnelligkeit verbessert sich

Die Konzentrationsfähigkeit nimmt zu


Tyrosin für mehr Kreativität und Reaktionsfähigkeit

Dr. Calzato durfte in diesen Bereichen mit der Aminosäure herumexperimentieren, er schaut sich an, welche Wirkung Tyrosin auf Menschen hat.

Bei der einen Untersuchung ging es darum Rätsel zu lösen, dafür wurden den Probanden Fragen gestellt und diese mussten lösungsorientiert denken. Er stellte hier fest, dass seine Probanden eine viel bessere Leistung vollbracht hatten, wenn sie eine höhere Dosis Tyrosin bekamen.

Zuvor konnte Dr. Calzato auch beweisen, das seine Probanden eine gesteigerte Reaktionsfähigkeit besaßen. Hier mussten die Probanden am Computer Reaktionstest machen. Auch hier zeigten sich Verbesserungen.


Mit Tyrosin eine Prüfung bestehen?

Der Arzt, der diese Ergebnisse durch seine Studie bekommen hat, ist der Meinung das jeder sich dieses Nahrungsergänzungsmittel zu nutzen machen kann. Vor allem ist es nicht nur günstiger, sondern auch gesünder als Drogen, verschreibungspflichtige Medikamente oder Koffeindrinks.

Man muss aber nicht unbedingt ein Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, es gibt einige Lebensmittel, die sehr viel L-Tyrosin enthalten:


Eier

Erdnüsse

Erbse


Leider haben wir es zum Beispiel dem Codex Alimentarius zu verdanken, dass wir nicht genau die Nährstoffe bekommen und so ist das auch bei diesen Aminosäuren. Deshalb ist die einfachste Möglichkeit ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.


Tyrosin kann Stress vermindern

Ist der Körper durch Umwelteinflüsse belastet, egal ob Kälte oder Sauerstoffmangel so reagiert dieser mit negativem Stress. In einer Studie mit Probanden aus der Army, wurde der Einfluss auf den Menschen mit Kälte und Sauerstoffmangel untersucht, davor bekamen sie aber Tyrosin als Nem.

Daraufhin schaute man, wie die Leistung trotz dieses Stresses war und es zeigte sich, dass sich dieser durch Tyrosin drastisch reduzierte. Wie kommt es zu diesem Ergebnis?

Tyrosin hält das Gehirn fit und so kann es seine Leistung behalten. Dopamin (Glückshormon) ist im Gehirn vorhanden und es kommt zu keinem Mangel. Dem Menschen geht es gut, obwohl er unter negativem Stress steht.


Nicht nur dem Kopf tut Tyrosin gut, sondern auch der körperlichen Fitness

Die Army schaute sich an, ob diese Aminosäure auch den Körper leistungsfähiger machen konnte. Dazu machte man 3 Tests mit einer kleinen Anzahl von Probanden, diese sah folgendermaßen aus:


Die Probanden bekamen entweder Tyrosin oder ein Placebo,

Sie mussten ins Wasser, erst 45 Grad, beim zweiten und dritten Mal war es schon kälter. Die Körpertemperatur sank im Durchschnitt um ca. 1,6 Grad.


Das Ergebnis sah für die Placebo Gruppe wie folgt aus:


Im Denktest waren die Probanden um 18% schlechter.

Im Schießtest waren die Probanden um 14% schlechter.


Die anderen Probanden bekamen L-Tyrosin, diese hatten keine Auswirkungen zu verzeichnen. Lasst uns jetzt klären, ob man diese Aminosäure mit Speed vergleichen kann.


Hat L-Tyrosin die gleiche Wirkung wie Speed?

In fast allen Berufen muss man 3 Schichten erfüllen, sogar Nachtarbeit. Früher waren davon vielleicht nur Krankenhäuser betroffen, jetzt sitzen die Menschen schon nachts in den Büros. Es kann vorkommen, dass es nicht nur bei einer Nachtschicht bleibt.

Für den Menschen ist das Stress pur, denn dieser muss sich normalerweise in dieser Zeit ausruhen und sollte nicht arbeiten gehen. Im Jahr 2003 machen US Forscher eine Studie, sie wollten herausfinden, welche Aufputschmittel auf die Denkleistung nach Schlafentzug wirken können.

Dazu nahmen die Forscher 3 Mittel und gaben es den Probanden, darunter:


Tyrosin 150mg pro kg Körpergewicht

Koffein 300mg pro 70kg Körpergewicht

D-Amphetamin (Bestandteil von Speed)


Alle 3 Substanzen konnten das Denken trotz Schlafentzug verbessern. Zwar wirkte die Aminosäure nicht so wie Speed, doch muss es ja auch nicht. Eine Einnahme von L-Tyrosin ist nicht so gefährlich.


L-Tyrosin kann den Blutdruck senken, wenn er durch Stress verursacht wurde

Blutdruck kann durch negativen Stress verursacht werden, dieser kann zum Beispiel auch Lärm sein. Eine Studie hat sich damit auseinandergesetzt und Testpersonen mit Lärm (90 Dezibel) ausgesetzt.

Menschen, die eine Disco besucht haben und einen Meter neben dem Lautsprecher entfernt standen, waren einem Lärm von 100 Dezibel ausgesetzt. Die Aminosäure gab den Teilnehmern der Studie die Fähigkeit mit Stress besser umgehen zu können und der Blutdruck senkte sich, auch wenn nur kurzfristig.


Die Leistung des Gehirns durch den Darm optimieren

Mein Fazit ist, das man die Finger von irgendwelchen Drogen oder Pharmazeutika lassen sollte. Wenn man sein Gehirn fitter machen möchte, sollte man zu dieser Aminosäure greifen.

Doch es ist auch wichtig, dass unser Körper durch Vitalstoffe, wie der Sango Koralle versorgt wird. Doch vorher müssen der Darm, die Nieren und die Leber fit gemacht werden.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: Tyrosin und Stress Tyrosin auf die kognitive Leistung whrend verlngertem Wachheitszustand
Tyrosin erhöht kognitive und psychomotorische Leistung nach Absinken der Kröpertemperatur

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 1 comment… add one }
  • Akinom
    29. März 2019, 19:44

    Tatsächlich habe ich Tyrosin genommen, um meiner Schilddrüse auf die Sprünge zu helfen. Die ersten Tage wunderbar, dann sogar noch erschöpfter als vorher. Zufällig haben mich meine eingerissenen Mundwinkel auf die Spur von Eisen gebracht und seit ich zusätzlich Eisen nehme, geht die Sonne auf. Welche Erkenntnisse gibt es zu diesem Zusammenhang?