EM (Effektive Mikroorganismen) – für einen gesunden Darm

EMEM (effektive Mikroorganismen), sind eine Mischung von regenerativen Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen kann man überall finden, diese wirken sich positiv in jedem Bereich aus. Für unseren Darm sind solche Mikroorganismen sehr wichtig. Diese kleinen Organismen kann man auch im Sauerkrautsaft finden, doch in dieser Mischung sind die EMs viel zahlreicher und effektiver in ihrer Wirkung. So kann man diese auch als Nahrungsergänzung nehmen und einige Darmprobleme lösen.


Was ist EM und woher kommen diese?

Der japanische Professor für Gartenbau Teure Higa hat Mitte der 1980er Jahre die Effektive Mikroorganismen bekannt gemacht. Diese Mikroorganismen haben eine aufbauende Funktion und ihre Zusammensetzung ist einzigartig, in dieser Mischung leben 80 verschiedene Arten von heroben und anaeroben Mikroorganismen zusammen.

Unter diesen kleinen Organismen kann man einige dominante Gruppen finden, Hefen, Milchsäure-Bakterien und Photosynthese Bakterien. Diese Gruppen findet man nicht nur in der Umwelt, sondern auch bei der Lebensmittelherstellung sind sie dominant, ein sehr gutes Beispiel ist das Sauerkraut.

Diese Effektive Mikroorganismen helfen uns und sind nicht genverändert worden.


Welche Wirkung haben die EM?

Mikroorganismen haben schon alles überlebt und sie sind schon sehr alt, man schätzt, dass diese schon 3,5 Mrd. Jahre überdauert haben. Auf unserer schönen und einzigartigen Erde kann man sie überall finden, egal welcher Ort das ist. Sogar eine hohe Temperatur von über 1200 Grad überleben sie.

Eigentlich bräuchten wir keine Desinfektion, Antibiotika, Glyphosat oder andere Gifte. Wir müssen verstehen, dass jeder Mikroorganismus seinen Sinn hat und so müssen wir verstehen mit ihnen zu arbeiten und zu leben.

EM ist hier eine Symbiose des ganzen Wirkspektrums unserer Erde und man kann sie dort verwenden, wo Mikroben leben und sich verbreiten, also auch in unserem Darm.


EM entstehen durch Fermentation

Fermentation oder Fermentieren bezeichnet in der Biologie und Biotechnologie die mikrobielle oder enzymatische Umwandlung organischer Stoffe in Säure, Gase oder Alkohol, so Wikipedia.ECHT VITAL DARM BIOPRO - 1 Flasche mit 500 ml

Einfach erklärt soll das heißen, das verschiedene organische Rohstoffe oder auch Abfälle zusammengepackt werden und durch das Fermentieren veredelt werden. Durch diesen Vorgang werden auch effektive Mikroorganismen aufgeschlossen und es kommen nützliche Substanzen dadurch zustande.

Wir kennen das zum Beispiel von Sauerkraut, Weißkohl wird in ein Gefäß eingedrückt und mit Wasser und Salz vereint. Durch Mikroorganismen entsteht am Ende das beliebte Sauerkraut und Sauerkrautsaft.

In diesem Saft findet man verschiedene Nährstoffe, die die Mikroorganismen hergestellt haben, mit diesen kann man das Immunsystem stärken.


So wirkt EM

Der Mensch besteht aus ca. 10 Billionen Zellen. Die meisten dieser Zellen tragen Bakterien in sich, die sich vor allem im Darm befinden. Doch leider wird diesen kaum Beachtung geschenkt. In dem unteren Teil des Darms leben ca. 100 Billionen Bakterien, darunter sind auch Pflanzenorganismen. Diese kleinen Organismen kann man nur durch ein Mikroskop sehen. Genau bei diesen handelt es sich um EM = Effektive Mikroorganismen.

Wichtig für unsere Gesundheit ist der Darm bzw. die Bakterien, die dort leben. Sind die Gäste nicht freundlich, dann wird es uns nicht gut gehen. Dafür ist die Nahrung der Schlüssel, mit EM kann es uns besser gehen.


Gesunder Darm = gesunder Mensch

Die Schulmedizin muss sich mehr auf den menschlichen Darm konzentrieren und auf seine Bakterien, die sich dort ansiedeln. Denn diese Bakterien steuern unsere Gesundheit. Es gibt Ergebnisse, die zeigen, dass bestimmte Krankheiten durch den Darm positiv beeinflusst werden können, darunter:


Allergien

Reizdarm

entzündliche Darmkrankheiten


Krankheitserreger können durch EM neutralisiert werden

Unser Essen kann nicht nur gute Organismen enthalten, manchmal schleichen sind krankheitserregende Bakterien ein. Diese können unseren Körper durch ihre Toxine vergiften und der Darm erkrankt, diese Toxine riechen wir täglich (Stuhlgang).

Der russische Doktor Metchnikoff hat Mikroorganismen wie Bifidobakterien genommen um den Darm zu reinigen und um die Gesundheit des Menschen wiederherzustellen. Bei seiner Arbeit zeigte es sich, dass dieses Vorgehen das Leben verlängerte.


EM gegen Parodontitis

Verschiedene Mikroorganismen sind sogar im Mund räum zu finden. Dr. Leitl ist eine Zahnmedizinerin aus München. Sie rät jedem mit Parodontitis zu EM. Nach ihrer Meinung wäre das eine neue Behandlungsmethode.

Auf ihrer Homepage schreibt sie Folgendes dazu:

Ein neuer Ansatz ist eine probiotische Therapie mit sogenannten effektiven Mikroorganismen (EM). Sie lässt Mikrowunden schneller heilen, stärkt die Selbstheilungskräfte und verhindert somit schwere Infektionen. EM werden in Form von Zahncreme, Flüssigseife und Darmsanierung in die übliche PA-Behandlung (u. a. Ernährungsumstellung, Ozontherapie) miteinbezogen. Effektive Mikroorganismen beeinflussen die Zusammensetzung der »nützlichen« und der »schädlichen« Keime des Menschen. Von einer Billiarde Mikroorganismen im menschlichen Körper sind gut 90 Prozent auf der Haut, im Mund und im Darm aktiv. Die drei Bereiche müssen behandelt werden – mit Zahncreme für den Mund, Nahrungsergänzung für den Bauch (laut einer Masterstudie ist eine gestörte Dünndarmfunktion bei PA-Patienten signifikant häufiger) und Duschgel für die Haut.


EM gegen starken Heuschnupfen

Ich habe hier probiert ein Erfahrungstagebuch zu finden, doch ist wie bei allen anderen Erfahrungen zu beachten, dass jeder Mensch anders ist. Ich habe zu diesem Thema auch etwas finden können, ein Bericht aus dem Jahr 2017:

Ein Mann hat seit seiner Pubertät Heuschnupfen, er litt an ständigem Niesen, tränenden und juckenden Augen und die Nase war immer verstopft. Durch dieses Problem bekam der Mann immer schlecht Luft und der Tag war dadurch sehr anstrengend.

Er musste durch diese Symptome regelmäßig Antiallergika aus der Apotheke einnehmen. Doch diese machten ihn müde und so war der Alltag nicht zu meistern. Er probierte viele Hausmittel aus, doch die brachten kaum oder gar keine Linderung.

Er hat schnell gemerkt, dass dieses Problem aus dem Darm kommt. Doch er machte nichts in diese Richtung, weil er dachte, dass sein Darm gesund sei. In dieser Zeit interessiere er sich für EM, doch aus einem anderen Grund. Das Ergebnis zeigte sich sehr schnell und eindrucksvoll, nach 3 Tagen verschwanden die Symptome.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }