Depression – Gibt es natürliche Mittel, die helfen können?

//Depression – Gibt es natürliche Mittel, die helfen können?

Depression – Gibt es natürliche Mittel, die helfen können?

Depressionen zu haben ist nichts Schönes, doch es gibt immer mehr Menschen, die darunter leiden. Die Schulmedizin hat bis jetzt kein ultimatives Mittel gefunden, um diese Krankheit heilen zu können. Doch welche Mittel könnten gegen dieses Problem hilfreich sein und das ohne irgendwelche Nebenwirkungen?

 

 

Immer mehr Menschen leiden an Depressionen

Das Bundesministerium für Gesundheit schreibt, dass ca. 350 Millionen Menschen unter Depressionen leiden. Die WHO schätzt das bis zum Jahre 2020 Depressionen oder affektive Störungen die zweithäufigste Volkskrankheit sein wird.

Sind diese Fakten nicht erschreckend? Mit ca. 14 Jahren hatte ich selbst Depressionen und wusste selbst nicht, warum ich das alles so empfand und mich schlecht gefühlt hatte. Ich wusste auch nicht, dass es natürliche Mittel gegen diese Erkrankung gibt.

Analyse und Therapie – Warum habe ich eine Depression?

Die Wissenschaftler und Ärzte wissen einfach nicht, warum sich eine Depression entwickelt, doch diese kann viele Ursachen haben:

  • Schlaflosigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Panikattacken
  • Gefühlsarmut
  • Durch Verlust eines geliebten Menschen

Ich habe selbst am Ende analysiert, warum ich immer wieder eine Depression erfahren musste. Der Grund war das ich meinen Opa verloren hatte und dadurch hatte ich einen Verlust erfahren, den ich nie verarbeitet habe.

Die Wissenschaft weiß aber Folgendes:

  1. Eine Depression kann durch eine Stoffwechselstörung hervorgerufen werden.
  2. Durch Einflüsse von außen, hier liegt eine Stoffwechsel Störung im Gehirn vor.
    Dort sind Serotonin und Noradrenalin einfach zu selten vertreten.

6 natürliche Mittel gegen Depressionen

Es gibt einige Vitalstoffe die wie Antidepressiva wirken, doch ohne die heftigen Nebenwirkungen, die gängige Arzneimittel so mit sich bringen.

5-HTP (Hydroxytryptophan)

5-HTP ist eine Aminosäure und diese wird vom Körper zu Serotonin umgewandelt. Das bedeutet das 5-HTP nur in einem Schritt zu Serotonin wird. Serotonin ist für uns Menschen sehr wichtig, damit kann der Körper unsere Stimmung regulieren, Depressionen und eine schlechte Stimmung wird damit vertrieben. Bei Depressionen, Angst und schlechter Laune sollte man schauen, ob man vielleicht einen Serotoninmangel hat und da wäre 5-HTP im Gegensatz zu Antidepressiva eine gute Alternative.

Vorsicht: Serotonin wird meist gleichgesetzt mit 5-Hydroxytryptamin und dann mit 5-HT abgekürzt. 5-HT ist nicht 5-HTP. 5-HTP ist Oxitriptan.

5Hydroxytryptophan = 5-HTP


Mehr Informationen zu 5-HTP und welche Vorteile es hat, bekommst du hier.

L-Theanin

L-Theanin ist eine Aminosäure, diese kann Stress und Angst reduzieren. Diese Aminosäure ist im grünen Tee zu finden. L-Theanin hilft dem Körper dabei GABA (Gamma-Aminobuttersäure) zu bilden, dieses verbessert das Niveau an Dopamin und Serotonin. Das ist auch der Grund, warum es so gut gegen Stress, Angst und auch bei Blutdruck helfen kann.

Omega 3 Fettsäuren

Omega 3 Fettsäuren sind für unseren Körper unglaublich wichtig. Durch diesen Vitalstoff können Herz, Kreislauf, Hirn, Gelenke und andere Organe und Bereiche in unserem Körper funktionieren.  Auf unser Befinden hat es auch einen sehr vielseitigen und positiven Effekt. Es ist schon lange als Antidepressivum bekannt, was aber natürlich ist. Zu finden ist diese Fettsäure vor allem im Krillöl.

L-Tryptophan

L-Tryptophan ist eine Aminosäure, diese wandelt unser Körper in 5-HTP um. Die Wichtigkeit dieses natürlichen Antidepressivum habe ich weiter oben schon beschrieben. 5-HTP wird dann später zu Serotonin umgewandelt, dieses ist ein natürlicher Stimmungsaufheller.

L-Tyrosin

L-Tyrosin hilft dabei Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin zu produzieren. Deshalb wird L-Tyrosin nicht nur bei der geistigen Leistungssteigerung verwendet, sondern es ist auch bei vielen Fitnessnahrungsergänzungsmitteln zu finden, diese sollen die körperliche Leitung verbessern.

Rosenwurz

Der Rosenwurz auch unter den Namen Rhodiola Rosea zu finden. Diese steigern Serotonin und Dopamin, diese tragen dazu bei das wir gut gelaunt sind und mehr Energie haben. Menschen, die Rosenwurz nehmen könnten ihre stressigen Situationen besser meistern und glücklicher sein.

Fazit zum Thema Depression und natürliche Mittel dagegen

Es gibt viele Gründe für eine Depression. Am Ende muss man die Gründe selbst herausfinden oder jemanden Fragen, der sich damit auskennt. Die 6 Mittel, die ich hier gezeigte habe, sind rezeptfrei und enthalten keine chemischen Wirkstoffe.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

By |2018-07-27T19:53:06+00:0027 Juli, 2018|Gesundheit|0 Comments

About the Author:

Artur Thomalla
Hallo, ich bin Artur und ich interessiere mich seid 2009 für Gesundheit. Ich liebe die Natur, weil sie uns reich beschenkt. Ich lade dich ein mir zu folgen und so mit mir zu lernen. Es gibt immer mehr als einen Weg um gesund zu leben!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lade Dir mein kostenloses E-Book herunter.

Durch das Absenden des Formulars wird Deine E-Mail Adresse an den datenschutz-zertifizierten Newsletter-Software-Anbieter Getresponse zum technischen Versand meines Newsletters übermittelt. Die Einwilligung kann jederzeit von Dir widerrufen werden. Weitere Informationen findet Du in der Datenschautzerklärung.