Neue Studie: Vitamin D kann Frauen vor Brustkrebs schützen

Vitamin D kann Frauen vor Brustkrebs schützenZum Thema Vitamin D gibt es verschiedene Meinungen. Vor allem über die Dosis wird sehr gestritten. Ich selbst nehme 10.000 I.E. täglich, in der Heuschnupfen Zeit sogar 50.000 I.E. Ich möchte hier aber eine neue Studie zeigen, die sich mit dem Brustkrebs Thema beschäftigt.


Schutz für Frauen vor Brustkrebs, wenn sie Vitamin D nehmen

In der englischen Fachzeitschrift Plot One, wurde eine Studie publiziert, die ganz klar zeigt, das hohe Dosen Vitamin D Frauen vor Brustkrebs schützen können.

Mittlerweile gibt es viele solcher Untersuchungen und Studien, die sich mit dem Thema Brustkrebs und Vitamin D beschäftigen, das Problem ist einfach das die Dosen und die dazu gehörigen Blutwerte einfach zu niedrig sind (das ist aber nur meine Meinung). In dieser neuen Studie nahm man 5.000 Frauen aus zwei klinischen Studien.

 

Brustkrebs Risiko wird kleiner durch Vitamin D Einnahme

Die Mediziner haben in dieser Kohorten Studie einfach das Blut auf die Vitamin D (25(OH)) Werte ausgewertet. Das Ergebnis lag im Bereich 60 ng/ml, das Durchschnittsalter lag bei 63 Jahren und keiner dieser Frauen hatte bis dato Brustkrebs gehabt. Die Frauen, die genau 60 ng/ml oder mehr hatten, litten weniger an Brustkrebs.

 

Vitamin D muss deutlich erhöht werden

Der Studienleiter Sharon McDonnell sagt zu den ganzen Ergebnissen Folgendes;

„Um Werte von 60 ng/ml und mehr zu erreichen, müssten die Frauen tägliche bis zu 6.000 I.E. als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.“

 

Noch mehr Forschungen werden gebraucht

Zu diesen und anderen Erkrankungen sollte mehr geforscht werden, damit man genau weiß, ob Vitamin D bei Krebs und vor allem bei welchen Krebsformen helfen kann.

Zu diesem Thema gibt es auch ein sehr interessantes Buch:

Krebszellen mögen keine Sonne von Prof. Dr. med. Jörg Spitz & William B. Grant Ph. D.

 

Wie viel Vitamin D wird gebraucht?

Vitamin D Empfehlungen sind niedrig, wenn nicht sogar sehr niedrig.
Es gibt folgende Empfehlungen:

Säuglinge = 400 I.E.

Menschen bis 70 Jahre = 600 I.E.

Menschen über 70 Jahre = 800 I.E.

Aber es gibt auch Stimmen aus einem anderen Lager, die sagen, das dies viel zu niedrig angesetzt ist. Wie oben schon erwähnt nehme ich selbst 10.000 I.E. pro Tag und dazu habe ich auch ein Video gemacht, um zu zeigen, dass ich noch nach einem Jahr lebe und es mir gut geht. Ich möchte mit meinen Videos aufklären und dir die Angst nehmen dieses lebenswichtige Hormon zu sich zu nehmen. Denn es gibt leider immer noch viel zu viele Falschaussagen, wie zum Beispiel es würde ein 15-minütiges Sonnenbad reichen, um einen gesunden Wert an Vitamin D zu haben. Oder, wenn man im Sommer genug Sonnenbäder betreibt, dass dies dann für die Herbst- und Winterzeit ausreichen würde.

Gerne kannst du mal durch meine Videos schauen und dir all meine Vitamin D Videos angucken. .

Du bist auf der Suche nach Top Vitamin D? Dann kann ich dir folgendes Produkt empfehlen: hier klicken.

 

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }