Wozu noch Chiasamen konsumieren? Benutz lieber Basilikumsamen

Basilikum-SamenChiasamen sind beliebt wie noch nie, doch wir schaden damit nicht nur unserer Gesundheit, wenn diese Samen konventionell angebaut werden. Wir schaden auch den Menschen, bei denen diese Samen als Grundnahrungsmittel dienen. Warum nicht lieber Basilikum Samen als Alternative nutzen? Sie werden in der ayurvedischen und chinesischen Medizin verwendet.

 

Die Samen des Basilikums ist die Alternative zu Chiasamen

Wenn man sich die Basilikumsamen mal genau anschaut, dann könnte man doch glatt meinen sie sehen genauso aus wie Chiasamen. Es gibt aber Unterschiede:

Chiasamen sind grau farben und rund.

Basilikumsamen sind ganz schwarz und ihre Form ist etwas länglicher.

Chiasamen gelten bei uns hier in Europa als Superfood, weil sie einen hohen Nährstoffgehalt aufweisen. Leider werden sie nicht in Europa angebaut, einige sind deshalb auf der Suche nach einer Alternative.

Warum dann nicht einfach Basilikumsamen benutzen, sie sind eine solche Alternative. Ursprünglich kommen sie zum Beispiel aus den südlichen Teilen Europas wie Italien. Man findet sie aber nicht nur dort, denn auch in Indien werden sie gerne angebaut, dort benutzen die Inder diese Samen als Verdickungsmittel.

 

Basilikumsamen bilden auch ein Gel bei Zugabe von Wasser

Chiasamen sind vor allem bei Veganern und Rohköstlern sehr beliebt Denn damit kann man einfach ein Geld herstellen und so zum Beispiel einen Pudding machen. Bei Basilikumsamen ist das genauso, es reicht einfach Wasser aus. Dieses Gel wird in Indien nicht nur zum Verfeinern von Lebensmitteln verwendet, sondern auch für medizinische Zwecke. Folgende Eigenschaften soll es besitzen:

  • Antioxidativ
  • Antiviral
  • Antibakteriell
  • Krampflösend
  • Pilzhemmend
  • Krebshemmend

Studien gibt es aber kaum zum Thema Basilikumsamen, diese Aussagen sind Erfahrungswerte, die diese Kulturen aus Jahrhunderten zusammengesammelt haben.

 

8 Vorteile von Basilikumsamen

Die Verdauung wird unterstützt und Sodbrennen gelindert

Ballaststoffe kann man in dem Basilikumgel finden, sie gehen von den Samen auf das Wasser über. Das Gel ähnelt sehr stark den Leinsamen und wirkt sich auch auf die Verdauung sehr gut aus.

Hier weitere Vorteile für das Verdauungssystem:

  • Die Schleimhäute werden geschützt
  • Die Darmflora kann sich gut entwickeln
  • Magenkrämpfe werden gelöst
  • Blähungen werden verhindert
  • Das Gel hilft gegen Sodbrennen

 

Basilikumgel kann den Appetit hemmen

Die Samen wachsen durch das Wasser um das 30-Fache, deshalb machen sie schnell satt und verhindern so den Appetit. Das wirkt sich positiv auf das Gewicht aus.

 

Hilfe für die Atemwege

Basilikumsamen können unseren Atemwegen helfen, denn sie haben eine entkrampfende Wirkung, das ist gut für unsere Bronchien. So hat Grippe, Husten, Asthma und die Erkältung keine Chance mehr.

 

Eine bessere Laune

Migräne und Depressionen haben bei diesen Samen keine Entfaltungsmöglichkeiten, das sagt man ihnen nach.

 

Basilikumsamen für die Haut

Mischt man etwas Öl mit den Basilikumsamen zusammen, kann man damit Hautinfektionen, Schnittwunden und Wunden behandeln.

 

Gesunde Zähne und guten Atem

Nicht nur die Blätter des Basilikums führen zu einem frischen Atem, sondern auch die Samen sind gut dafür. Die Samen haben außerdem antibakterielle Eigenschaften, diese helfen super gegen Karies und Zahnbelag. Das dient der Mund- und Zahngesundheit.

 

Die Samen wirken entzündungshemmend

In der chinesischen und ayurvedischen Medizin werden die Samen des Basilikums wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften gegen Arthritis und gegen Kalkablagerungen der Blutgefäße verschrieben.

 

Nährwerte – Basilikumsamen vs. Chiasamen

Man kann ohne Sorgen Basilikumsamen verzehren, das wurde in einer Studie aus dem Jahre 2018 eindeutig bewiesen. Dort wurden auch Problemstoffe untersucht aber keine gefunden.

Die Forscher sind der Meinung, dass die Samen sehr gute Ballaststoff-, Protein- und Mineralstoffquelle sind. Doch schauen wir uns das grobe Makronährstoffprofil von beiden Samen mal an:

Nährstoffe in % Chiasamen Basilikumsamen
Kohlenhydrate 30 42
Protein 24 20
Fett 34 25


Das dort oben in der Tabelle ist aber noch nicht alles, natürlich sind noch andere Bestandteile zu finden die gut für den Menschen sind:Welche Nährstoffe kann man in Basilikumsamen noch finden?

  • Eisen (Auf 100mg = 12g)
  • Magnesium (Auf 300 mg = 100g)
  • Polyphenole
  • Pflanzenstoffe (Orientin, Vicenin und andere)
  • Ballaststoffe
  • Omega-3 (Auf 100mg = 11g)

Um die ganzen Bestandteile der Basilikumsamen besser verwerten zu können, sollten diese zuerst gemahlen werden.

Viel trinken

Man sollte beim Verzehr der Basilikumsamen viel trinken, weil diese dem Körper viel Flüssigkeit entziehen können. Man sollte pro TL Samen immer 250 ml Glas Wasser trinken oder mehr. Anfangs sollte man aber immer kleine Mengen der Samen konsumieren, damit sich der Körper einfacher daran gewöhnen kann.

 

Worauf sollte man achten, wenn man Basilikumsamen kaufen möchte

Basilikumsamen kann man in Asia Shops finden, doch sollte man auf die Qualität achten. Deshalb ist es ratsam sie in Bioläden, Reformhäusern oder in Online Shops zu kaufen, dort erhält man sie auch in Bioqualität.

Beim Kauf sollte man außerdem darauf achten den ganz normalen Basilikum zu kaufen, Folgendes steht auf der Verpackung: Ocimum basilicum. Die anderen Sorten sollte man meiden und man sollte niemals Saatgut kaufen, dieses ist oftmals behandelt. Der Kauf von Samen aus dem Gartencenter ist nicht empfehlen, lieber in einem guten Biomarkt, Reformhaus oder Onlineshop.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: care2.com fitnesspell.com

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 1 comment… add one }
  • Dora
    30. März 2018, 8:52

    Danke ?? über Basilikum-Samen hab ich noch nie etwas gehört. Mach weiter so. Du erweiterst Horizonte ??