12 Heilkräuter die gegen Unlust bei Sex helfen

Heilbräuter bei Unlust Sex

Läuft es bei euch im Bett eher nicht wie bei Frisch verliebten, oder bleibt die Lust aus? Du kennst sicherlich die Pharmamittel aus der Werbung, doch die sind voller Nebenwirkungen. Es gibt etwas viel besseres, und das kostet nur ein Bruchteil dessen was die Pharma von dir haben will. Außerdem werden die zwischenmenschlichen Signale ignoriert und so kann es zu psychischen Probleme zwischen dem Paar kommen.

 

Kräuter steigern die sexuelle Lust

Seit Jahrhunderten ist schon bekannt, dass es natürliche Mittel gibt die Lust zu steigern. In der Antike waren Kräuter sehr begehrt, weil sie die Libido steigern konnten. Sie haben den Vorteil, dass sie keine Chemiecocktails sind und somit schaden sie auch nicht! Die gleich aufgeführten Lebensmittel steigern nicht nur die Lust sie haben außerdem noch andere positive Eigenschaften, die auf unseren Körper einwirken.

Ich zeige dir hier einige Lebensmittel, du solltest aber auch auf eine gesunde Lebensweise achten. Ich meine damit, du solltest Sport treiben und dich gesund ernähren.

 

1.Johanniskraut

Johanniskraut regt nicht nur das gesamte Nervensystem sondern auch die Sexualorgane an. Der Grund dafür ist, weil Johanniskraut Tannin enthält. Hast du Depressionen oder morgens schlechte Laune kannst du Johanniskraut auch dafür benutzen, dass Kraut hebt die Stimmung, vor allem in der dunklen Jahreszeit.

 

2.Frauenmantel

Der Frauenmantel ist vor allem für die Frauen wichtig. Er hat eine entkrampfende und entspannende Wirkung auf den Unterleib und stärkt die weiblichen Organe. Doch auch bei Männern wirkt sich Frauenmantel positiv auf die Potenz aus. Du kannst die Blüten und Blätter als Tee trinken.

 

3.Die Brennnessel 

Die wohl interessanteste Pflanze in unseren Breiten überhaupt. Sie wächst wie Unkraut, so wird sie auch fast überall gesehen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, sie ist das wohl stärkste einheimische Aphrodisiakum. Der römische Dichter Ovid pries die Brennnessel als bestes Aphrodisiakum der Welt an. Sie helfen beim Mann gegen Impotenz und regen die Blutzirkulation im Becken der Frau an.

 

4.Lavendel

Den starken Duft der Lavendel kannst du schon von weitem erahnen. Hildegard v. Bingen hat schon damals diese Pflanze empfohlen und zwar für die Liebe.

 

5.Beifuß

Schon die Germanen machten aus diesem Heilkraut (aus dem Öl des Beifußes) ein berauschendes und lustanregendes Bockbier. In Griechenland wird er als Tee getrunken um die Liebe wieder ins lodern zu bekommen.

 

6.Basilikum

Das Basilikum hat eine sanfte und lustbringende Wirkung. Sie wurde früher in Salben verarbeitet um die Lust in der Ehe wieder her zu stellen.

 

7.Petersilie

Der Stoff in der Petersilie Apiin regt und fördert die Sinnlichkeit und deshalb ist sie nicht nur ein gewöhnliches Küchenkraut.

 

8.Ringelblume

Die Ringelblume ist nicht nur eine sehr alte Pflanze, sondern auch eine magische. Schon der Hieronymus Bock empfahl sie in Liebesgetränken. Die Blüten kann man zum Verzieren von Liebesspeisen nehmen. Einen Tee kannst natürlich auch machen, er ist krampflösend, stimulierend und beruhigend.

 

9.Hafer

Der grüne Hafer ist durch Pfarrer Kneipp bekannt geworden. Hafer, den du als Flocken kennst zum Beispiel als Brei, ist anregend und soll die Errektionsfähigkeit und Lust verstärken.

 

10.Maca

Maca wird seit 2.000 Jahren in den Anden angebaut. In den Anden wird die Maca für die positive Wirkung auf die Potenz und Fruchtbarkeit sehr geschätzt. Sie ist voller Vitalstoffe was gegen Stress, Erschöpfung, Schwäche und prämenstruellen Beschwerden sehr gut hilft. Im europäischen Raum wird Maca öfter als Superfood bezeichnet.

 

11.Bischofmütze

In Japan und in China ist die Bischofmütze beheimatet und wird zu Verstärkung der Libido benutzt. Sie sorgt dafür, dass sich die Samenproduktion erhöht. Sie fördert nicht nur die Durchblutung der Sexualorgane, sie wirkt auf das Gehirn auch noch anregend.

 

12.Ziegenkraut

Am Ende schreibe ich um die luststeigernde Kraft des Ziegenkrautes. Das Ziegenkraut lenkt optimal den Blutfluss, so werden Haut, Genitalbereich und das Gehirn mit mehr Blut versorgt. Der Name kommt daher das Ziegen das Kraut essen und danach eine starkes verlangen nach Sex haben, dies wurde beobachtet.

 

Weiteres

Die Heilkräuter haben eine gute und sanfte Wirkungsweise, die Einnahme ist ohne Nebenwirkungen.  Beachte außerdem aber, das Pharmamittel, Rauchen und Stress negativ auf die Potenz wirken.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: Wikipedia

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 0 comments… add one }