5 Medikamente die Cannabis ersetzen kann

CannabisCannabis ist in Deutschland verboten und möchte hier niemanden anstiften Cannabis zu konsumieren, doch verschiedene Studien haben gezeigt, dass Cannabis gegen viele gesundheitliche Probleme helfen kann. Ich möchte dir zeigen welche, damit du ein anderes Auge auf diese wunderbare Pflanze werfen kannst.

 

Pharma macht Millionen

Die Pharma macht Millionen Umsatz mit ihrer krankmachenden Chemie, doch diese Pflanze wird verboten? Viele Nebenwirkungen sind zum Beispiel bei Antidepressiva Zoloft bekannt. Zoloft soll bei Depressionen helfen doch leider gibt es immer mehr Menschen die Selbstmord Gedanken in sich tragen.
Cannabis ist da anders es fördert die Heilung verschiedenster Krankheiten.
Vor allem ist es aber ein natürliches Heilmittel. Ich zeige dir in dieser Liste was das grüne Heilmittel alles so kann.

 

1.Schmerzmittel

Viele Studien haben bewiesen das Marihuana, bei Patienten die chronische Schmerzen haben, das Leiden lindern kann. Anders herum sterben ungefähr 44 Amerikaner täglich an einer Überdosis von Schmerzmitteln.
Entweder Wissen sie es nicht besser oder können einfach nicht die Finger von diesen Mitteln nehmen. Mit Schmerzmittel sollte man nicht scherzen, sie sind eine große Gefahr auch in Deutschland.

 

2.Anti-Angst Medikamente

Marihuana kann nicht bei jedem die Angst lösen, bei einigen Menschen kann Marihuana zu akuter Angst und Paranoia führen. Jedoch kommt es auf die Sorte an, welche du zB. Konsumierst.
So sind zB. Sativa-Stämme Angst fördernd aber Indica-Sorten können Ängste lösen.

 

3.Medikamente gegen ADHS oder Konzentrationsschwäche

In Hollywood werden die Mittelchen gerne genommen um mehr Stunden wach bleiben zu können. Doch Studenten nehmen dieses Zeug auch gerne um sich besser konzentrieren zu können. Doch kann man lieber auf Sativa- Sorten zurückgreifen, diese haben genau dieselbe Wirkung doch ohne schwerwiegende Nebenwirkungen.

 

4.Schlafmittel

Ärzte warnen davor, solche Mittel leichtfertig zu verwenden. Denn diese Medikamente sind extrem Stark und die Bekämpfung der Nebenwirkungen ist es einfach nicht wert. Ach und bevor ich es vergesse, diese Medikamente haben eine hypnotisierende Wirkung auf dich. Das bedeutet ganz einfach,
das dritte dich einfach beeinflussen können, ohne dass du etwas davon mitbekommst. Darüber hinaus gibt es Studien, die die Verwendung mit einer erhöhten Todesrate verknüpft.
Marihuana kann dir helfen, zu schlafen ohne diese ganzen potenziellen tödlichen Nebenwirkungen.

 

5.Antidepressiva

Viele Menschen auf der Erde haben herausgefunden das Marihuana eine gute Alternative gegenüber der klassischen Antidepressiva sind. Das bestätigen auch einige Studien!

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: Wikipedia CBD

 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 2 comments… add one }
  • manfred
    28. August 2018, 13:25

    Hallo Artur,
    gibt es die Möglichkeit für einen Schmerzpatienten THC haltiges CBD Öl zu bekommen?

    • 29. August 2018, 21:21

      Hallo Manfred,

      nur vom Arzt oder aus Holland.

      Gruß
      Artur