Bentonit entgiftet und verjüngt dich

BentonitDie Mineralerde Bentonit, ist eine natürliche Substanz und hat sehr viele positive Eigenschaften für unseren Körper. Ich möchte heute zwei davon besonders hervorheben. Wie Bentonit stark entgiftend wirkt, wie es den gesamten Körper vor Giften und Schadstoffen schützen vermag und außerdem, wie es dein Leben verlängert.

 

Bentonit ist optimal für uns

Bentonit ist eine Mineralerde, die aus der Verwitterung von Vulkanasche entstanden ist. Bentonit ist sehr fein vermahlen, so dass seine Oberfläche enorm groß ist. Die Bentonit-Partikel sind zusätzlich negativ geladen. Diese beiden Eigenschaften führen zu einer sehr großen Absorptionsfähigkeit
dieser Mineralerde.

Die Absorption der Mineralerde ist eine leichte und sehr effiziente Art der Entgiftung. Absorption heißt einfach, dass Bentonit Stoffe an sich binden kann. Das positive ist, dass es im Verdauungssystem des Menschen passiert. Somit können die negativen Stoffe nicht mehr vom Körper resorbiert werden

Folglich gelangen sie nicht in die Blutbahn, sondern werden mit dem Stuhl samt Bentonit ausgeschieden. Daher ist es besser eine Entgiftung oder Darmreinigung mit der Mineralerde Bentonit durchzuführen

Bentonit kann als Kur genommen werden, oder aber auch als tägliches Entgiftungsmittel
zur Vorbeugung. Das praktische an der täglichen Entgiftung ist, das man dann die täglich antreffenden Schadstoffe der Umwelt und Nahrung, binden und ausscheiden kann.

Mit Bentonit kann man auf diese Weise die Belastung für den Körper so gering wie möglich halten um andere Ausleitungsorgane (Leber, Nieren, Darm) so zu schützen und zu entlasten. Doch welche Schadstoffe kann Bentonit eigentlich binden und wieder ausleiten?

Bentonit bindet:
-schädliche Bakterien
-Schwermetalle
-Pestizidrückstände
-Schimmelpilze
-radioaktive Partikel

Da Bentonit im Darmtrakt tätig ist, zeigt sich seine gute Wirkung vor allem bei bakteriellen Darminfekten. Das heißt Bentonit eignet sich super bei Durchfall.

Schwermetalle

Schwermetalle sind wegen der Umweltverschmutzung überall zu finden, egal ob im Wasser, in der Luft oder in der Nahrung. In manchen Fischsorten ist besonders viel Quecksilber zu finden. Aber auch aus Zahnfüllungen wie Amalgam lösen sich immer wieder Schwermetallpartikel und kommen so über den Darm in den Organismus. Nicht wenn sie Bentonit zu sich nehmen, dann nämlich absorbiert Bentonit die Schwermetalle und leitet sie aus.

Wenn, giftige Schwermetalle in den Körper gelangen ist es schwer sie wieder heraus zu bekommen. Die Schwermetalle werden in den verschiedenen Geweben verteilt. Der Körper verteilt die Schwermetalle gleichmäßig in andere Gewebe. Auf diese Weise wandern die Schwermetalle im ganzen Körper. Um das zu unterbinden, nimmt man Bentonit ein. Man nimmt Bentonit entweder täglich in kleinen Mengen oder aber als Kur.

Vorschlag für eine Kur:

  •  zweimal jährlich über jeweils eine Woche lang zwei- bis dreimal täglich.
  • Bentonit fängt die Schwermetalle im Verdauungstragt ab und hilft dem Körper so vor weiteren Schäden.
  • Anti-Aging Effekt mit Bentonit

Bentonit kann uns nicht mit Nährstoffen versorgen! Das muss es aber auch nicht, das müssen wir mit einer gesunden und vitalstoffreichen Ernährung und ggf. einem Nahrungsergänzungsmittel selbst erledigen. Bentonit kann dafür sorgen das du KEINE weiteren Schadstoffe in dir aufnimmst.
Dadurch wird der Alterungsprozess des Körpers verlangsamt, deshalb solltest du die Einnahme von Bentonit in Betracht ziehen.
Bentonit gibt es für jeden Geschmack: Ob als Kapsel, Pulver oder Flüssigbentonit (Einfach das Bentonit mit Wasser verrühren). Und denke immer daran viel zu trinken, Wasser hilft die Wirkung zu beschleunigen und außerdem wirkt Wasser ja auch als Entgifter!

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: Wikipedia

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{ 3 comments… add one }
  • 13. Oktober 2015, 20:30

    ich weiss jetz nich ob betonit mit der heilerde identisch ist. heilerde auch lös gibts im reformhaus in drei abstufungen. anbieter ist luvos. wurde früher auch fuchserde weil sich tiere die verwundet waren damit “eingeschmierten”. … wenn es denn identisch iss

  • Ingrid
    1. August 2018, 17:48

    Hallo
    hatte heute diesen etwas älteren Artikel von dir im Postfach. Hat mir gut gefallen, erwähnenswert finde ich allerdings das man darauf hinweist, das mind 1 Std zwischen Nahrungsaufnahme u der Einnahme von Bentonit liegt, denn ansonsten kann es sein das man teure Nahrungsergänzungsmittel nimmt u das Bentonit sie sofort wieder ausschleust, oder siehst du das anders?
    VG Ingrid

    • 3. August 2018, 20:53

      Hallo Ingrid,

      ich schaue immer das ich eine halbe Stunde warte bis ich irgendetwas anderes zu mir nehme.

      Gruß
      Artur