Ingwer

Foto:Wikipedia

Ingwer, die scharfe Knolle ist einer der stärksten natürlichen Heilmittel für viele Krankheiten und man kann sie auf verschiedene Art und Weise anwenden. Wusstest du, das der Ingwer noch mehr kann, er kann sogar Krebs besiegen!

Das Kurkuma gegen Krebs erfolgreich angewendet werden kann ist schon bekannt. Doch jetzt gibt es neue Forschungen die zeigen, das Ingwer genauso so gut wie Kurkuma ist. Es ist nicht nur wirksamer als die Krebsmittel die man bei der Abtötung von Krebserkrankungen verwendet, es gibt sogar Hinweise darauf, dass einige Krebs-Medikamente unwirksam sind und sogar den Tod beschleunigen können.

Die Kraft von Ingwer

Eine Studie, die in Georgia State University gemacht wurde ergab, dass Ingwer-Extrakt in der Lage war die Größe eines Prostatatumors von 56 % bei Mäusen zu reduzieren. Neben der positiven Wirkung auf Krebs, wurde bei Ingwer auch beobachtet, dass man damit auch Entzündungen behandeln konnte und sie versorgte die Mäuse, mit lebensfördernden Antioxidantien.

Eine weitere bekannte Studie PLoS ergab, dass eine bestimmte Komponente im Ingwer, die als 6-Shogaol bekannt ist herkömmliche Krebsmedikamente, nämlich die Chemotherapie um weiten bei der Bekämpfung gegen Brustkrebs schlagen kann.

Viele Krebsstammzellen sind in der Lage sich selbst zu erneuern, sie sind meistens resistent gegenüber konventionellen Chemotherapeutika und dadurch spalten und bilden sie so neue Tumorzellen. Das Einzige was dir bleibt um den Körper von Krebs zu befreien, du musst die Krebsstammzellen in einem Tumor zerstören.

In der neuen Studie fand man heraus das der Bestandteil in dem Ingwer auch bekannt als 6-Shogaol ein sehr gutes Anti Krebs Mittel ist. Diesen Bestandteil kannst du erzeugen indem du die Wurzel kochst oder sie trocknest.

Die Forscher haben aber noch etwas Gutes entdeckt. Der Ingwer funktionierte nicht nur bei der Krebs Bekämpfung, sondern lies die gesunden Zellen in Ruhe! Das ist etwas ganz anderes als die herkömmliche Krebsbehandlung, die nicht diese selektiven Eigenschaften hat, was bedeutet dass die Chemotherapie den Patienten schadet, denn sie greift ja auch die gesunden Zellen an.

Der Wirkstoff 6-Shogaol wirkt vor allem bei Brustkrebs, weil es den Zellzyklus beeinflusst.
In der Studie hat man außerdem ein Vergleich mit einem Krebsmedikament Taxol und dem Wirkstoff des Ingwers (6-Shogaol) verglichen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, das Taxol nicht die gleiche Wirksamkeit wie Ingwer bei der Abtötung von Krebsstammzellen und bei dem Stoppen von Neubildungen von Tumoren hat, Taxol erhält natürlich auch nicht die gesunden Zellen am Leben.

Am Ende muss gesagt werden, dass noch mehr geforscht werden muss um zu zeigen, das die moderne Krebsmedizin nicht so effektiv ist, wie die natürliche Medizin. Bei der natürlichen Medizin kannst du deinem Körper keine Krankheiten zufügen,  sondern nur heilen.
Suchst du noch eine spezielle Reibe für Ingwer kannst du sie hier kaufen: hier klicken.
Hier kannst du das Pulver kaufen, was auch eine gute Wirkung auf den Körper hat: hier klicken.

So, ich hoffe ich konnte dir bei diesem Thema etwas helfen. Was denkst du darüber? Schreib doch bitte ein Kommentar, damit ich deine Meinung zu diesem Thema hören kann.

Quelle: http://www.healthy-holistic-living.com/

STUDIE:http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21849094
Übersetzung von: Artur Thomalla (arturthomalla.de)

Kommentare

Kommentare